Miss Sixty Oberteile und die Grössenangaben

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich als riesiger Miss-Sixty Fan möchte Euch nur den Rat geben, verlasst Euch  nicht auf die Grössenangaben dieser Marke.

Die Sachen sind mega-toll (ich liebe sie), ohne Zweifel, aber in Bezug auf die Grössen ist man manchmal sehr enttäuscht.

Normalerweise trage ich auch in Oberteilen die Grösse 34. Allerdings muss ich sagen, bei Miss Sixty komme ich meistens damit nicht hin. Die Sachen fallen einfach viel kleiner aus. Oft muss ich da sogar Grösse 38  (M) nehmen...

Also würde ich vor Ersteigerung raten, erstmal nach der Länge und der Brustweite zu fragen. Dies variiert nämlich von Teil zu Teil sehr extrem.  Bevor man dann etwas ersteigert, was dann doch nicht passt, ist halt eine Nachfrage vorweg besser...

Ist aber auch frustrierend, wenn man meint, "hab doch Kleidergrösse 34" und ersteigert ein Teil auch so, und stellt dann fest, dass dieses Teil wohl doch mal locker 2 Nummern grösser sein könnte...

Von daher... immer schön nachfragen, gerade bei der Marke ist es angebracht...
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden