Miss Sixty Jeans und die Grö0enangaben

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Da ich ein wirklicher Fan von diesen Jeans bin, und auch ganz, ganz viele Modelle in meinem Kleiderschrank habe, möchte ich mich mal  kurz zu den Größenangaben von Miss-Sixty Jeans äußern:

Also dummerweise kriegen die das von der Marke nicht geregelt, dass alle Hosen bei gleicher Größe die gleiche Bundweite haben. Von daher ist es sehr sinnvoll, vor dem Kauf einfach nachzufragen, welche Bundweite in gestrechtem Zustand wirklich vorhanden ist.

Ich trage normalerweise von der Deutschen Grösse her die 34, sprich meistens die 26er Inch-Grösse mit normaler einfacher Bundweite von ca. 36 cm in ungestrechtem Zustand.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass z. B. die Roxy von Miss Sixty besonders klein ausfällt. Da benötige ich auch mal die Grösse 28-29, und das ist zum Teil noch zu eng...

Ebenfalls fällt die Battery-Park von Miss Sixty auch sehr schmal aus. Da komme ich mit der 26er ebenfalls nicht hin. Es muss bei dem Modell dann auch mindestens die  28er Weite sein...

Die Flare Nixie passt mir in der Grösse 25 genauso gut wie in der Grösse 26.

Und wenn ich an meine Hally Jeans von Miss Sixty denke, die ist sogar in Grösse 24... und passt perfekt

Ebenfalls fällt die Heriett Jeans von Miss Sixty größer aus. Da komme ich mit der Grösse 25 hin...

Also, alle Modelle fallen bei gleicher Grösse mitunter bei der Marke Miss Sixty um etliches anders aus... Von daher kann ich nur empfehlen, wenn man das Modell nicht kennt, auf jeden Fall nachzufragen, wie die Bundweite ist...

Ich hoffe, dass dieser Tipp Euch ein wenig gebracht hat...
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden