Minihelikopter beherrschen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

ich möchte mal ein paar Zeilen zu dem vorausgegangenen Rateber schreiben.

Sicher hast Du Recht mit dem was du schreibst. Die Helis sind leicht,und schwer zu bändigen. Aber wie alles,erfordert die Fliegerei eine gewisse Übung,und die kommt nun mal

nicht von alleine.Man kann einem Kind keinen Heli schenken und denken,es kommt schon damit zurecht. Piloten in Grosshubschraubern haben sich auch nicht in ihr Gerät gesetzt

und flogen sofort los. 

Modellhelifliegen ist in den letzten Jahren sehr populär geworden.Das liegt wohl daran,daß

die Modelle immer einfacher und billiger werden. Früher mit unseren "Grossmodellen" war es wesendlich komplizierter und aufwendiger ,das Ding überhaupt in die Luft zu bekommen.

Die Helitechnik war näher am Grosshubschrauber angelehnt und wesentlich komplizierter!!

Kenner wissen wovon ich rede ;-)

Heute packst du das Ding aus,schaltest es ein und meinst sofort,es muss! fliegen und alles

ist gut.So ist es aber nicht!

Die kleinen Helis haben einfache Technik und sind mit etwas Übung (nicht am ersten Tag),

auch gut zu kontollieren. Mit Vorkenntnissen geht es noch besser.

Ich selber besitze auch einen Miniheli und ich fliege fast jeden Tag ein paar Minuten durch die Wohnung. Mit der Zeit hat man raus worauf es ankommt und kriegt die kleine "Biene"auch gut in den Griff.

Also..nich den Kopf hängen lassen und aufgeben,sondern üben,dranbleiben und Spass haben!

Vielleicht auch einmal ein bischen über die Technik von Helis lesen und "verstehen"

Also..viel Spass beim Üben und nicht locker lassen!!

MfG  Mario

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden