Mini-Rennbahn zu Hause: Autorennen mit Stabo-Modellautos

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mini-Rennbahn zu Hause: Autorennen mit Stabo-Modellautos

Mit ihrem rundlichen Design und ihrem altertümlichen Charme sind Stabo-Modellautos eine echte Alternative zur Carrera-Bahn. Zwar wurde die Produktion mittlerweile eingestellt, unter Sammlern und Fachleuten gelten Stabo-Produkte jedoch immer noch als begehrte Objekte. Lesen Sie hier, wie Stabo-Rennbahnen aufgebaut sind und für welche Ausführung Sie sich entscheiden können, um flotte Rennen in Ihren eigenen vier Wänden zu fahren.

  

Stabo oder Carrera? Das sind die Unterschiede

Die Produktion der Stabo-Rennbahnen begann im Jahre 1963. Aufgrund markenrechtlicher Umstände musste der eigentliche Produktionsname „Stabo Carrera“ in „Stabo Car“ geändert werden.

Bei einer Stabo-Rennbahn handelt es sich nicht um eine klassische Carrerabahn. Während die Marke Carrera bis heute Bestand hat, stellte Stabo die Produktion seiner Produkte Ende der 1970er-Jahre ein.

  

Der Aufbau der Rennbahn – eine Kurzübersicht

Stabo-Rennbahnen sind sogenannte Slotcar-Bahnen, auch als Slot-Bahn bezeichnet. Es handelt sich um eine Rennbahn, auf der elektrisch angetriebene Modellautos in einer Spur geführt werden. Stabo-Modellautos verfügen über einen Leitkiel, der mit Stromabnehmern ausgestattet ist. Im eigentlichen Fahrzeug befindet sich ein Gleichstrom-Motor. Setzen Sie das Stabo-Auto auf die Rennbahn, so gelangen die Stromabnehmer in Kontakt mit der Stromschiene, die ihrerseits per Netzteil mit Strom versorgt wird. Die Geschwindigkeit der Modellautos regulieren Sie mit einem Handregler. 

 

Digital oder analog – eine Frage des Geschmacks

Stabo-Rennbahnen sind als analoge oder digitale Ausführung bei eBay erhältlich. Analoge Rennbahnen und Modellautos funktionieren wartungsarm und lassen sich im Falle eines Defektes leicht reparieren. Wenn Sie gern an Bahn und Auto schrauben, ist die analoge Rennbahn eine gute Wahl.

Als Nachteil der analogen Stabo-Rennbahn gilt der komplizierte Spurwechsel, der nur dann möglich ist, wenn Sie eine entsprechende Kreuzung einbauen. Bei einer digitalen Rennbahn haben Sie die Möglichkeit, die Spur jederzeit zu wechseln, was spannende Überholmanöver erlaubt. 

 

Die Mini-Rennbahn für zu Hause – darauf sollten Sie beim Kauf achten

Sie sind ein Neueinsteiger und besitzen noch keine Stabo-Produkte? Dann lohnt sich ein Blick auf die vielen Einsteigerpakete des Herstellers. Diese beinhalten neben der Rennbahn auch die dazu passenden Slotcars und Handregler. Sie können nach dem Auspacken direkt losfahren.

Fortgeschrittene Fahrer greifen zu einem der vielen Slotcars, die speziell für den professionellen Einsatz konzipiert wurden. Mit diesen Fahrzeugen erreichen Sie hohe Geschwindigkeiten und sind Ihren Gegnern immer voraus.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden