Mindestpreis

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich bin der meinung,
das ein Verkäufer ja gerne einen Mindestpreis festsetzten kann und soll,
ABER.....
Dann sollte er den Mindestpreis auch in der Artikelbeschreibung aufführen,
das erspart dem Verkäufer lässtige Nachfragen und dem Käufer gibt  er damit die
Chance sich genau zu Informieren, ob es sich lohnt einige Tage zu warten um
ein Artikel günstig zu ersteigern, oder ob er sich doch lieber einige Stunden Zeit nimmt um sich nach einem anderen Artikel um zu schauen, den er dann schneller und wirklich günstiger ersteigern kann.

Man sollte als Verkäufer immer bedenken, daß das Budget unserer Bieter hier
recht klein ist und hier jeder ein schnäppchen machen will, da schreckt es schon so manchen zurück, wenn da beim Bieten auftaucht:
" Mindestpreis nicht erreicht"

Ich selbst habe oft schon nicht geboten bei diesen angaben!!!

So, und nun aber wieder zurück zum schnuppern ;)
Liebe Grüsse, eure Sanni.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden