Mindesthaltbarkeit von Sekundenklebern

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Cyanacrylat-Klebstoffe gehören mit zu den Reaktionsklebstoffen, weisen jedoch einige Besonderheiten auf:

Sie sind meist dünnflüssig und reagieren sehr schnell, was ihnen auch den Namen "Sekundenkleber" oder "Sofortkelbstoffe" eingetragen hat. neben der schnellen Reaktion zeichnen sie sich durch gute Haftungseigenschaften auf unterschiedlichsten Materialien aus. Man kann damit auch schwerverkelbbare Gummisorten (z. B. EPDM) kleben und in Verbindung mit speziellen Primern (->Zusatzprodukte) können auch Kunststoffe wie PE, PP oder POM verklebt werden.

Cyanacrylat-Klebstoffe polymersieren durch Kontakt mit Luftfeuchtigkeit und basischen Substanzen beim Zusammenfügen der Klebeteile. Die Schnelligkeit der Aushärtung ist stark abhängig von der Art und der Oberflächenbeschaffenheit der Klebeteile sowie den Klimabedingungen, insbesondere der Luftfeuchtigkeit.

Eine exakte Passung und Fixierung bis zur Aushärtung ist Voraussetzung für eine gute Verklebung. Gleichbleibendes Klima ist vor allem bei der Serienfertigung wichtig.

Luftbefeuchtungsanlagen können in solchen Fällen vorteilhaft sein. Die schnelle Aushärtung und die begrenzten fugenfüllenden Eigenschaften schränken die Anwendung auf kleinflächige, exakt aufeinander passende Klebeteile ein.

Der Klebstoffauftrag erfolgt entweder manuell aus kleinen Kunststoff-Flaschen oder aus 500 ml-Flaschen, die in spezielle Dosieranlagen eingesetzt werden. Lassen Sie sich dazu beraten.

Mancher Anwender ärgert sich vielleicht über die ralativ harten Kunststofffläschchen. Diese Art ist jedoch notwendig um eine ausreichende Lagerfähigkeit zu gewährleisten. Unser Tipp: sie können die Lagerfähigkeiten beträchtilich verlängern, wenn sie diese Klebestoffe im Kühlschrank lagern - aber bitte getrennt von Lebensmitteln!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden