Millionenschäden durch falsche Verpackung von

Aufrufe 90 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Computerteilen,,,


Hallo,liebe ebayer, da ein ebay-Händler hunderttausende von empfindlichen Computerbauteilen in Alufolie verpackt, die dann noch mit Tesafilm in einem Plastik-Cover für CDs festklebt, muss ich dringend davor warnen diese Teile auszupacken.

Sein PINschutz für CPUs besteht aus Styropor mit einem Pappstreifen.
Durch diese elektrostatische Aufladungen verursachten hardwarefehler, die sich zudem meist nicht gleich offenbaren, entstehen instabile Systeme.
Die Fehlersuche ist entsprechend schwierig, Folgekosten gehen in die Tausende.

Lassen Sie diese falsch verpackten Computerteile unausgepackt zurück gehen.
Das Entfernen vom Tesafilm kann hohe elektrostatische Aufladungen verursachen, die die Computerteile beschädigen oder gleich irreparabale zerstören.

Sind Sie Experte für ESD-Schutz, dann schreiben Sie bitte auch einen Ratgeber über dieses wichtige Thema.

Der Händler vertritt seine Verpackung dermaßen überzeugend, dass diese low-cost-Variante inzwischen von vielen privaten Verkäufern übernommen wird, die sich dann über folgende Negativbewertungen wundern.

Computerteile vor elektrostatischer Aufladung schützen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden