Miele Novotronic W38

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe die Miele Novotronic W838 Waschmaschine von einer Bekannten geschenkt bekommen, sie hatte durch ein Hochwasser einen leichten Schaden, der aber von meinem Mann ( er ist Elektriker ) schnell und billig behoben werden konnte.

Das Gerät wurde ca,im Jahr 2000 gebaut und läuft immer noch tadellos.

Links oben ist die Waschkammer, sie hat drei Kammern,einmal für einweichen / Vorwäsche die zweite ist für die Hauptwäsche und die dritte für Weich/ Formspüler/ separate Stärke.

Sie hat folgende Benienungselemente auf der Blende:

Taste EIN /AUS
Türöffnertaste
Starttaste
daneben stehen dann die weiteren Funktionen mit Tasten:

Enweichen ( das Einweichen ist für besonders stark verschmutzte und verfleckte Textilien mit Flecken geeignet ),

Vorwäsche (das selbe wie bei einweichen, braucht aber länger und mehr Energie ),

Kurz waschen ( verkürzt die Programmlaufzeit. Für leicht verschmutzte Wäsche ),

Wasser Plus ( für mehr Wasser in der Trommel, einzusätzlicher Spülgang wird durchgeführt ),

Wahltaste der Umdrehungen 1100U oder 900U
Spülstop
ohne Endschleudern

Der Programmwähler kann rechts oder links herumgedreht werden.
Weitere Einstellungen:

Mischwäsche, Extraspülen, Pumpen, Schleudern, Stärken, Mini-40 Gradwäsche, Kalt, Handwäsche oder Wolle,

Feinwäsche kalt , 30 oder 40 Grad

Koch / Buntwäsche von 30 bis 95 Grad, Pflegeleicht von 30 bis 60 Grad.

Ablaufanzeigen mit Kontrollleuchte z.B. wenn der Ablauf/Zulauf verstopft ist, zeigt es durch ein Blinken an.

Wenn das Waschprogramm fertig ist, beginnt das Knitterschutzprogramm, dabei dreht sich die Trommel alle ca,10 Sekunden 1 Stunde lang, damit die Wäsche in der Maschine nicht so verknittert, falls Sie mal nicht zum Waschende zuhause sind.

Die Lauge wird durch eine Ablaufpumpe mit 1m Förderhöhe abgepumt.
Der Ablaufschlauch hat eine Länge von 1,50m.

Maschinenmase dind : Höhe 80cm, Breite 60 cm die Tiefe ist 60cm

links unten an der Frontseite hat sie die Laugenklappe, darin ist der Laugenfilter und ein Hebel den man ziehen kann wenn der Strom ausgefallen ist und man die Fülltüre nicht mehr aufbekommt.

Das ist bis jetzt die beste Waschmaschine die ich in meinem Leben gehabt und bedient habe.


Schlagwörter:

Waschmaschine

Miele

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden