Micro SD 32 GB Speicherkarten Fälschung

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Seit einiger Zeit beobachte ich bei Ebay die Angebote für 32 GB Micro SDHC Speicherkarten. Diese Karten sind z. Zt. (jetzt September 2011) wohl sehr begehrt. Nur so lässt es sich erklären, dass viele, viele Leute  WIE DIE VERRÜCKTEN  auf Auktionen bieten, die schon bei flüchtiger Betrachtung UNSERIÖS sind.

So sehe ich täglich eine grosse Anzahl von Auktionen einer namenlosen 32 GB Karte auf einer weiss-blau-schwarzen Verkaufskarte. Die Verkäufer haben ihren Sitz in Riga /Lettland. Jeden Tag stellt EIN Verkäufer eine grössere Anzahl Auktionen ein, am nächsten Tag EIN ANDERER Verkäufer wiederum eine grössere Anzahl Auktionen usw. Die Verkäufer sind alle als gewerbliche Verkäufer gekennzeichnet, aber es fehlt manchmal das Impressum. Die Verkäufer haben durchweg nur wenige Bewertungen, wohl um 100 % positiv zu zeigen.

Jetzt kommt das Erstaunliche: ALLE DIESE VERKÄUFER geben als Artikel-Standort  London /Grossbritannien an.

Seltsam, seltsam.

Wenn man dann noch bedenkt, dass im Falle einer Rückfrage oder Reklamation von den Verkäufern in Riga wohl die wenigsten DEUTSCH oder auch ENGLISCH verstehen oder auf Fragen überhaupt antworten können..... eher schon russisch (Riga hat einen bedeutenden Anteil russisch sprechender Einwohner), aber Sie haben wahrscheinlich keine kyrillische Tastatur.... und müssten evtl. auch erst noch Russisch lernen .....

Es drängt sich mir der Eindruck auf, dass diese ganzen Auktionen von einem ORGANISATOR oder einer ORGANISATION  straff gesteuert werden. Es sieht so aus, als ob jeden Tag EIN VERKÄUFER sozusagen eine Art "Lizenz" hat, eine Anzahl Auktionen dieser Speicherkarten einzustellen. Den nächsten Tag ist ein anderer an der Reihe. So geht das reihum. Wenn einer negative Bewertungen hat, muss er ausscheiden (oder bekommt einen neuen Namen). So haben auch die meisten der Verkäufer nur WENIGE Bewertungen. Die Speicherkarten sollen von einer Firma ShenZhen QT Technology in China stammen.

Es wäre interessant, wenn Käufer dieses Produkts ihre Erfahrungen mitteilen würden, speziell wenn sie die Karten mit dem kostenlosen Testprogramm H2testw.exe  (von Heise, C´t Computer)  geprüft haben.  Bei Google h2testw eingeben usw. Ich selbst habe nicht mehr den Nerv, dort einen Testkauf zu machen, nachdem ich bei einem Verkäufer aus SINGAPUR (bei Ebay) eine 16 GB Fälschung und eine 32 GB Fälschung ersteigert habe (und das Geld von Paypal über den Käuferschutz zurückbekommen habe).

So, und nun fröhlich auf diesen SCHROTT weiter bieten .....

Die armen betrogenen Käufer merken den Betrug lange Zeit gar nicht, da die unteren 1,9 GB bzw. 3,9 GB einwandfrei funktionieren und die Sache erst auffällt, wenn MEHR gespeichert werden soll. Das ist  IN  DIE  LUFT  GESCHOSSEN. Im Computer unter Windows (Eigenschaften) werden 32 GB angezeigt, auch "gespeicherte" Files werden angezeigt, sind aber NICHT vorhanden, weil das Directory manipuliert ist.  Die im Directory "gespeicherten" Files (mehr als 1,9 GB bzw. 3,9 GB) haben eine Länge von NULL BYTES, dies kann man mit jedem alten DOS-Programm sehen. Es sind eben nur 2 GB (manchmal auch 4 GB) Speicherchips auf der Karte. 

Für technisch interessierte Leute: Wenn Sie unter Windows "Eigenchaften" die Speichergrösse abrufen, dann macht Windows keinen echten Speichertest, das würde viel zu lange dauern, denken Sie mal an einen 256 GB Speicherstick....... Vielmehr wird einfach der Wert aus dem Controller des Speichermediums angezeigt, und dieser Controller ist kriminell manipuliert. Dagegen macht  H2testw  einen ECHTEN Speichertest, es schreibt den Speicher echt voll und liest ihn dann echt aus. Das Programm ist übrigens für Speicher aller Art anwendbar, insbesondere auch für USB-Speichersticks.

Diese Schrott-Karten werden dann, wenn die Reklamationszeit  VORBEI  ist, wenn die Käufer den Betrug endlich gemerkt haben, von den geprellten blauäugigen Käufern wieder bei Ebay eingestellt  (z.B. "Mein Handy nimmt die Karte nicht an..."). Ebay wird mit diesem Schrott immer VOLLER !!!

Das ist der Kreislauf der Wirtschaft. Die Dummen werden nie alle !!! Es ist mir unverständlich, wie man bei solch vielen  KRASSEN  negativen Bewertungen noch auf diese Speicherkarten bieten kann. Wozu hat eigentlich  JEDER  Mensch ein Gehirn (jawohl, SERIENMÄSSIG, das braucht man nicht noch extra als Sonderzubehör zu kaufen).  

Jede Micro SD Speicherkarte braucht Speicherchips (Nand-Speicher), die in zuverlässiger Qualität nur von wenigen grossen Halbleiterfirmen produziert werden, z.B. von Toshiba, Samsung, Hynix. Dafür gibt es einen Weltmarktpreis, der meines Wissens (Google) z.Zt. bei ca. 1,20 US$ pro GB liegt. Eine 2 GB Karte hat also Speicher für 2,40 US$, eine 32 GB Karte hat Speicher für 38,40 US$ (!!!). Dazu kommt noch notwendigerweise ein Controller, ein Gehäuse, Logistikkosten, Umsatzsteuer, Gewinnmarge. Nun stellen Sie Ihr Gehirn auf "EIN" und rechnen das in Euro um. Kann man solche Karten für 15 Euro dauerhaft verkaufen?

Das gleiche gilt auch für USB-Speichersticks. Da wird bei Ebay z. Zt. ein 256 GB Stick für 20 Euro angeboten !!! Mit KOSTENLOSEM VERSAND !!! Aus Singapur.

Siehe Riga-Verkäufer beispielsweise Auktion 250876648960 und die Bewertungen !  Oder 250879576156. Oder 290609451457.........

Noch mehr?  Auktion  120783955888 .....  Auktion  180729291862 .....

UPDATE  (21.10.2011):  Gute Nachricht !

Seit gestern habe ich keine der betrügerischen Angebote von Micro SD Karten 32 GB aus Riga bei Ebay mehr gesehen. Es scheint jetzt  ENDLICH  ENDLICH  ENDLICH  nach vielen Emails bei  Ebay  die Realität durchgedrungen zu sein. Es bleibt jetzt natürlich das Problem der vielen verkauften Fakes, die die "angesch.s.enen" unkritischen Käufer  (Billigst-billigst-billigst-Menschen mit ausgeschaltetem Gehirn) jetzt wieder bei Ebay  "abladen"  wollen.....    

UPDATE  (31.10.2011)   Philippinen   (früher aus Singapur)

Der frühere Anbieter von "ORIGINAL KINGSTON" Micro SD Karten, der von Singapur aus  dreiste Fälschungen 16 GB und 32 GB verkaufte und dort offenbar gesperrt wurde, hat sich jetzt offenbar in den Philippinen angemeldet und verkauft jetzt wieder munter drauflos. Gleiche Aufmachung der Ebay-Seite, gleiche Preise, gleicher Text. Nur der Verkäufername ist anders:  office_.lady.  Hier klicken. UPDATE (1.11.11) Angebote sind verschwunden.  office_.lady  ist bei Ebay "kein angemeldetes Mitglied" mehr. Das ging ja ruck-zuck, danke, Ebay !

UPDATE (8.11.2011)  Gefälschte Micro SD 32 GB Speicherkarten aus ENGLAND !  Die gleichen wie seinerzeit aus Riga (Lettland) ! 

Wenn Sie   ebay.co.uk   eingeben, kommen Sie auf die Ebay-Seite England. Dort können Sie   micro sd 32       eingeben, dann sehen Sie dort viele, viele, viele Angebote der   namenlosen schwarz-blau-weissen  Speicherkarten, die zu Hunderten von England aus in verschiedene Länder Europas, z.B. nach Spanien, Frankreich, Holland, Belgien, Dänemark, Schweden usw.  verkauft werden, natürlich auch VIELE nach England, zum Teil von Verkäufern mit ganz hohen Bewertungszahlen. Und es wird geboten und gekauft, geboten und gekauft, geboten und.........geben Sie mal als Beispiel  280773161133 ein.                        

 Update (4.12.2011): Im Ebay.fr  (Ebay Frankreich) ist eine Seite mit Warnungen vor dem Kauf von gefälschten / manipulierten Micro SD Speicherkarten zu sehen. Der Text ist in englischer und in französischer Sprache zu lesen. Da hat sich auch in Frankreich mal ein betrogener Käufer dermassen über diese  widerlichen  gewissenlosen  Verkäufer  geärgert, dass er sich auf diese Weise Luft gemacht hat. Klicken Sie mal Seite 320802634796 an.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden