Mexikanische und chinesische Münzen

Aufrufe 64 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vorsicht vor unseriösen Anbietern chinesischer Silber-"Bullionmünzen", vor allem bei der 1-kg-Panda-Münze. Wenn Silber- (Ag) und Feingewichtangaben fehlen, handelt es sich um alles andere als Silber!

Mittel- und südamerikanische Silbermünzen:

Mexikanische 8 Reales und Pesos bis 1914 wiegen 27,1 g. Es kursieren jede Menge Stücke, die nur 20 g wiegen = Fälschungen! Betrifft besonders das bei eBay immer wieder auftauchenden 8 Reales-Stück von 1882 (Prägestätte Zs = Zacatecas, Münzmeister J.S.: mit dem bloßen Auge als Fälschung zu erkennen; der Adler sieht aus wie ein gerupftes Huhn; der Stern vor dem R fehlt) und den gesuchten "Caballito"-Peso (1910!).  Der peruanische Sol wiegt 25 g. Z. Zt. werden bei eBay Fälschungen mit 18 g angeboten.

Entsprechend Vorsicht auch bei chinesischen Dollars! 

Alle diese Münzen werden massenhaft in China gefälscht.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden