Mercure-Hotel Münster Lage TOP - aber ...

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hotel Mercure, Münster
**** Sterne, zentrale Lage, modernes Ambiete

Das Mercure [156 Zimmer] liegt sehr zentral in Bahnhofsnähe auf der Engelstrasse 39 in Münster. Die Innenstadt erreicht man bequem zu Fuß in ein paar Minuten. Außerdem hat es die direkten Autobahnanbindung an die A1 und A 43.

Zimmer und Bad
waren ausreichend groß, modern, sehr gepflegt und TOP-sauber mit allem, was man als Privatmensch oder auch Business-Reisender benötigt. Im Bad gab es allerdings einen Dusch-Vorhang [nicht gerade 4-Sterne-like, aber damit konnten wir leben]

Das Personal
durchgängig freundlich und zuvorkommend

Das Frühstücks-Buffet
reichhaltig und gut bestückt. A b e r - der Frühstücksraum war so eng bestuhlt, dass man andere Gäste bitten musste, auzustehen, um zum Buffet zu gelangen. Sehr unangenehm und im Unglücksfall auch kritisch. Unsere Tischnachbarn und wir machten darauf aufmerksam. Unser Hinweis auf die Brandschutz-Verordnung wurde lässig abgefedert. Das Frühstücks-Personal war aufgrund des Andranges einfach zu genervt und offenbar überfordert. 
Als wir an der Rezeption noch einmal auf die zu enge Bestuhlung hinwiesen, gab man uns den "Tipp", doch dann zu kommen, wenn weniger Betrieb sei. Na ja, wenn das die Lösung sein soll ...

Der Preis
Wir zahlten [Dez. 08] für das Standard-Doppelzimmer 126 € plus 2 x 16 € für das Frühstück; unterm Strich also recht teuer.
Leider buchten wir nicht über einen Veranstalter, dann wäre das Frühstück im Preis enthalten gewesen. Zu spät entdeckten wir das Angebot von holidaycheck. Auch der vorherige Hotelpreisvergleich über trivago hätte sich gelohnt - das Portal war uns zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht bekannt [siehe auch meinen Ratgeber zu trivago].

Parken
in der Hotel-Garage abenteuerlich, sehr eng und teuer [11 €/Tag]. Drehbühnen, die nur vom Hotel-Personal zu bedienen sind. Falls besetzt [beim Hereinfahren kaum erkennbar] sitzt man in der Mausefalle. Rückwärts die steile Zufahrt raus - gefährlich. Besonders bei Dunkelheit [Fußgänger und Radfahrer kreuzen den Weg]. Wir hatten außerdem das Pech, dass es obendrein regnete - ein Horror !
Komfortabler und preiswerter parkten wir dann direkt gegenüber im großen, hellen Parkhaus Engelsschanze. Dort beträgt die Tagesgebühr 10 €.

Unterm Strich waren mit dem Aufenthalt im Mercure recht zufrieden. 

Und hier noch ein genereller Tipp zur Hotelsuche:
http://search.testberichte.ebay.de/Trivago-lohnt-immer

Wenn der Ratgeber hilfreich war, danke ich für einen kleinen Klick und wünsche gute Reise.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden