Mercedes Benz MB R170 200 SLK

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ein Roadster zum Träumen....mein SLK 200, EZ 1998, Euro 4 Norm, 136 PS. Bezahlbar im Unterhalt, absolut wintertauglich dank Stahlverdeck, die Technik der C - Klasse und damit auch kein teurer Mercedes, soweit es sich um die Technik handelt. Bei guter Pflege und Einhaltung der Inspekionszeiten ist dieses Fahrzeug dankbar, in Verbundenheit mit großer Alltagstauglichkeit, auch im Winter und auch ohne ASR...soweit man gute Winterreifen hat und die Vorzüge des Heckantriebs kennt.

Beim Kauf sollte man beachten das man keine "tiefergelegten" und sonstig getunte Fahrzeuge kauft....Originalität macht sich später bezahlbar. Mein SLK ist original, keine Fremdspoiler oder sonstige Sachen.

Mein SLK kostet 135 Euro Steuer im Jahr (Euro 4!!), ca. 380 Euro Haftpflicht inkl. TK bei 35% pro Jahr.

Bei der Alltagstauglichkeit braucht sich der SLK nicht zu verstecken....3 Kästen Bier passen bei geschlossenem Dach kein Problem...(natürlich auch 3 Kästen Mineralwasser:-), schnelle (Sitz-) Heizung. Auch im Winter (auch ohne ASR) ist das Fahrzeug im Winter bei guter Winterbereifung top....und der Motor hält bei regelmäßigen Ölwechsel über 200.000 km....sehen Sie sich die anderen MB Modelle an. Jedoch ist Automatik ein Pflichtprogramm ab dem SLK 320 6 Zylinder.....bei meinem SLK 200 mit 4 Zylinder ist das (noch) kein Thema. Achso, zu dem 200 SLK Kompressor bin ich nicht so begeistert...der ist "aufgeladen"...ob der wohl auch noch jenseits der 200.000 km hält?

Vergleicht mal...ein Kia oder einen Hundai (oder einen Opel?) nach 10 Jahren...den hat bis dahin keiner mehr, aber der 200 SLK  ist immer noch "gut im Futter", vom Aussehen bis zur Funktionalität nach 10 Jahren.

Fazit: Für Singles ein super Wagen, zuverlässig, auch bei geschlossenem Dach passt einiges in den Kofferraum, niedrige Unterhaltskosten (siehe oben), und unverbastelt ein prima Mercedes....ach so, der Wiederverkauf ist auch ziemlich hoch...schaut da mal bei "DAT" oder "Schwacke" rein, da seht Ihr was dieses Fahrzeug wert ist. Immerhin hat dieser Wagen erst den Boom der Stahlklappdächer erst ausgelöst. Es ist halt ein Benz der alten Schule, ohne Kinderkrankheiten und noch ein "echter Mercedes". Und bald ein gesuchter Youngtimer, ehrlich.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden