Meldungen über einen nicht bezahlten Artikel

Aufrufe 39 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wir alle haben in diversen Bewertungen sicher schon einmal gelesen, dass mancher  Bewertungspunkt von eBay entfernt wurde mit der Begründung: "Der Käufer hat nicht auf die Mitteilung von eBay über einen nicht bezahlten Artikel reagiert".

Für aller seriösen Verkäufer, deren gelieferte Ware nicht bezahlt wurde, ist das ja eine gute Sache. Aber einige meist Powerseller haben daraus eine besondere Technik entwickelt.

Bekommt der Verkäufer "ROT", weil seine Ware schlecht ist, der Versand viel zu hoch oder zu lange dauerte, meldet dieser Verkäufer den Artikel als nicht bezahlt. Darauf schickt eBay dem Käufer eine Mitteilung, dasser einen Artikel nicht bezahlt hätte. Die Mehrzahl der Käufer reagiert aber nicht auf diese "Unstimmigkeit", weil die Ware längst bezahlt ist. Das soll also dazu führen, dass der Käufer seine "ROTE" Bewertung zurücknimmt. Dieser denkt ja garnicht daran, weil er sich im Recht sieht. Also entfernt eBay diesen "ROTEN" Punkt mit obigem Hinweis.

So kommt manch seriöser Käufer selbst an eine Rachebewertung des Verkäufers (angeblich 8 Wochen zur Zahlung gebraucht usw.), gegen die man nichs unternehmen kann, da bei solchen Lügen eBay nicht einschreitet. Und der Verkäufer hat ja solange bei eBay geweint, bis ihm der ROTE Punkt entfernt wird. So halten viele ihre Weste sauber, und das hat mittlerweile bei einigen System.

Rechtlich halte ich das Ganze für sehr bedenklich, weil

1.   manch brav zahlender Käufer in seinen Bewertungen einen "nicht bezahlten Artikel" stehen hat. Das klingt nach Verleumdung.

2.  der "ROT" gebende Käufer gezwungen werden soll, seine Bewertung zu revidieren. Das klingt nach Nötigung.

Gut finde ich trotz alledem, dass nur der Bewertungspunkt entfernt wird und der zugehörige Text stehen bleibt. So kann man bei manchen schon herauslesen, dass ein Großteil ihrer Bewertungen auf diese Art und Weise zusammengekommen ist.

Hier sehe ich aber dringend Handlungsbedarf seitens eBay, weil hier eine objektive Meinungsbildung über einen eBayer durch seine vorhandenen Bewertungen nicht gewährleistet ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden