Meine sehr schlechten Erfahrungen mit Jolie & Well

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wer mit Jolie & Well Geschäfte abschließt sollte meinen Erfahrungen nach sehr gute Nerven besitzen und ebenso damit rechnen den bestellten Artikel auch nach 7 Monaten noch nicht in Händen zu halten.

Am 18.1.07 erhielt ich die Auftragsbestätigung über meine drei bestellten Barhocker. Die Anzahlung erfolgte 5 Tage später, so dass der Abwicklung des Auftrages nichts mehr im Wege stand.

Es dauerte nicht lange bis ich aufgefordert wurde den Restbetrag zu überweisen. Treudoof und in Vorfreude auf die baldige Lieferung tat ich dies auch.

Es folgten Wochen in denen ich telefonisch (gebührenpflichtig) und per Mail immer wieder den Lieferverzug reklamierte. Die Mails die ich mit den entsprechenden Begründungen des Lieferverzugs erhalten habe waren z. T. zusammenkopiert und ohne Sinn. Am Telefon wurde mir immer wieder versprochen die Ware werde voraussichtlich in der nächsten Woche ausgeliefert. Ich hätte nach dem Jahr der Auslieferung fragen sollen. Auf weitere Einzelheiten, die mich viel Nerven gekostet haben möchte ich hierbei verzichten.

Nachdem ich bis Ende August von Woche zu Woche vertöstet wurde, habe ich die Bestellung per Einschreiben mit Rückschein storniert.

Leider habe ich im Februar auch noch ein Ledersofa bei Jolie & Well bestellt. Das Sofa wurde sogar geliefert, jedoch fehlten die Schrauben zum Anbringen der Füße, sowie die Verbinder zum Verbinden der einzelnen Elemente. Nun stand das Sofa in Einzelteilen da und wir konnten es uns auf dem Boden gemütlich machen. Nach wiederum etlichen Telefonaten und Mails informierte man uns, dass die Verbinder mit dem nächsten Schiff in ca. 6 Wochen ankommen würden. Ich habe mir dann die Schrauben und Verbinder selbst besorgt und das Sofa zusammengebaut um dem Elend ein Ende zu machen. Jolie & Well schickte mir daraufhin eine Mängelregulierungsvereinbarung. Ich sollte eine Vergütung von 100 € erhalten, da ich die Mängel selbst beseitigt habe. Ich warte bis heute auf das Geld und ich befürchte, dass ich es ohne Anwalt auch nicht erhalten werde.

Fazit: In meiner Küche fehlen nach über 7 Monaten immer noch die drei Sitzgelegenheiten. Jolie & Well hat ca. 7 Monate mit meinem Geld gearbeitet und dabei nicht den Anschein erweckt die Ware jemals liefern zu wollen. Im Fall des Sofas hätte ich ca. 6 Wochen auf die fehlenden Teile warten sollen. Bei der Termintreue stellte ich in Frage ob ich auf diese Weise jemals zu einem nutzbaren Sofa gekommen wäre. Aber selbst wenn man Jolie & Well noch bei der Behebung der Mängel hilft, kann man am Schluss der Bezahlung der Kosten hinterherrennen. Ich habe auf jeden Fall von dieser Firma die Schnautze gestrichen voll und kann nur jedem empfehlen einen anderen Verkäufer dieser Artikel aufzusuchen.   

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden