Meine Meinung zu Vertrauen von Verkäufern / mich-Seite

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Jetzt bin ich ja auch schon ein paar Jahre aktiv bei eBay dabei, ich habe bereits so einiges erlebt und auch schon mein Lehrgeld gezahlt.

Einige Male hätte es mir geholfen, meinen eBay-Partner besser einzuschätzen, ob ich denn von ihm kaufen möchte, hätte der potentielle Verkäufer entweder in seiner Artikelbeschreibung oder auf seiner mich-Seite mehr über sich und sein Handeln bei eBay verraten. Die Bewertungen sind zwar ganz schön und gut, doch mit 80 Zeichen nicht immer ganz aussagekräftig und viele negative Bewertungen werden nie abgegeben, weil man im Gegenzug mit einer noch ausstehenden eigenen Bewertung in Schach gehalten wird. Da zucken leider viele, was ich aber auch gut verstehen kann.

Ich habe über die Weihnachtsfeiertage ein wenig an meiner eigenen mich-Seite gebastelt und die positiven Reaktionen alleine in den letzten Tagen lässt mich hoffen.

Einige meiner eBay-Partner meinten, sie wollen meinem Besipiel folgen und ebenfalls mehr auf ihrer mich-Seite über sich schreiben, über ihr Handeln und darüber wie sie behandelt werden wollen und wie sie selber andere Menschen behandeln.

Jeder bei eBay ist hinter seinem Nickname und einer Bewertungszahl "versteckt" und es ist auch gut so, dass man nicht immer alles erkennen kann. Doch etwas mehr Transparenz dahingehend, zu erkennen wie denn der eBay-Partner handelt, kann nicht schaden, wenn man sich nicht sicher ist, ob man einem potentiellen Verkäufer vertrauen kann.

Vielleicht schreibt mir jemand, ob er/sie ähnlicher Meinung ist oder ob ich nur ein blauäugiger Täumer bin...

mich-Seite von iaic2

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden