Meine Füllstandsanzeige geht nicht mehr Canon Drucker

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sehr geehrte Leser,

Wir werden immer öfters angesprochen warum bei den Neuen Modellen der Canon Druckerpatronen die Füllstands Anzeige nicht funktioniert. Ihre Patrone die sie gekauft haben ist nicht leer sondern es leigt an den Chip.

Woran liegt das?

Canon arbeitetet bei den neuen PGI-5 und CLI-8 Druckerpatronen mit einen Chip ( dieser Sitzt unten an Ihrer Druckerpatrone ) . Bei den alten Modellen gab es diesen nicht.

Wenn diese Original Patrone leer Anzeigt dann wird dies auf dem Chip gespeichert. Wenn sie jetzt diesen Chip auf eine neue kompatible Druckerpatrone umsetzen und in Ihren Druckkopf einsetzen kommt die Fehlermeldung " Patrone leer " diese Einstellung können sie zwar deaktivieren. Nachteil sie arbeiten ohne Füllstands Anzeige.

Fazit viele stört es nicht aber es gibt Käufer die möchten mit dieser Anzeige Arbeiten, dafür gibt es jetzt einen Chip Resetter.

Ich hoffe ich konnte Ihre Fragen benatworten.

Vielen Dank fürs lesen, würden uns freuen wenn sie uns Bewerten könnten, sollten sie Anregungen oder Tipps haben können sie uns Gern schreiben. Sie können wenn sie es möchten mit eingesetzt werden für andere lesen.

Ihr Druckerpatronenverkauf hischberg
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden