Meine Erfahrungen mit den Frischhaltedosen Lock&Lock

Aufrufe 62 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo alle Miteinander,

heute möchte ich Euch einmal meine Erfahrungen mit den Frischhaltedosen von Lock&Lock mitteilen. Ich habe die ersten Sets noch bei QVC gekauft. In beiden Sets waren große Dosen mit dem Tragegriff und mehrere kleinere Dosen. Nun sind mein Mann und ich vor 3 Jahren, in dem heißen September mit dem Auto zu einem Konzert in die Arena auf Schalke gefahren. Wir hatten uns natürlich zu essen mitgenommen, den unterwegs kann man ja nicht zu vernünftigen Preisen essen. Mitgenommen hatten wir einen Nudelsalat, Frikadellen und einen Tomaten/Gurkensalat. Die beiden Salate hatte ich jeweils in die Lock&Lock-Griffdosen getan. Der Tomaten/Gurkensalat war sehr flüßig und mein Mann hatte schon Angst um die Sitze im Auto (typisch Mann) aber ich konnte ihn beruhigen und genau so wie ich es gesagt hatte ist nichts, aber auch absolut nichts ausgelaufen. Man hat im Auto auch nichts gerochen und die Salate haben auch am Sonntag noch geschmeckt als ob ich sie nicht schon am Donnerstag gemacht hätte, sondern erst am Samstag. Außerdem stimmt es wirklich das sich frisches Gemüse oder Wust/Käse in diesen Dosen länger halten.

Ich kann die Lock&Lock-Dosen nur empfehlen und habe im Laufe der letzten 3 Jahre meinen gesamten Haushalt darauf umgestellt. Selbst Tupperware kommt da nicht mit. Ich beziehe die Lock&Lock mitlerweile aber über ebay, den dort sind sie um vieles günstiger als bei QVC.

So ich hoffe ich hab Euch damit helfen können und wünsche Euch mit den Dosen viel Spaß.

Eure Biggi
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden