Mehr Bild fürs Game: GTX-Grafikkarten im Überblick

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mehr Bild fürs Game: GTX-Grafikkarten im Überblick

Nvidia bietet mit der Serie GTX Hochleistungsgrafikkarten für Spieler und ist Marktführer im Bereich der Konsumentengrafikkarten für PC-Anwender. Unerfahrenen Käufern könnte eine Entscheidung für ein bestimmtes GTX-Modell jedoch schwerfallen, da Nvidia die verschiedenen Leistungsbereiche stark differenziert. Aus diesem Grund finden Sie hier einen Überblick über die aktuell erhältlichen Modelle.

  

Grafikkarten aus der Serie GTX für Einsteiger

Mit Karten wie der GTX 650 oder der GTX 660 bietet Nvidia kostengünstige Einsteigermodelle. Diese Grafikkarten unterstützen moderne Schnittstellen wie etwa DirectX 11 und sind neben Varianten mit Kühler auch als passive Karten erhältlich: Die passiven Karten haben dabei den Vorteil, dass die Geräuschemission des PCs deutlich gesenkt werden kann. Als OC-Varianten mit einer gewissen Übertaktung bringen diese Karten aber auch durchaus viel Leistung für Spiele mit. Als preisbewusster Käufer finden Sie hier schnell ein passendes Modell.

  

Mehr Leistung für Spiele mit der GTX 670 und der GTX 680

Bei den Grafikkarten der Serien 670 und 680 handelt es sich um besonders schnelle Grafikkarten mit hohem Energieverbrauch und einer immensen Leistungsfähigkeit. Auch Spiele in hohen Auflösungen mit 1080p lassen sich mit diesen Karten flüssig darstellen, zudem finden Sie hier Speicherausstattungen von 2 GB oder mehr. Die Grafikkarten weisen in der Regel einen aufwendigen aktiven Kühler auf und müssen über einen eigenen Anschluss direkt vom Netzteil mit Strom versorgt werden.

  

Keine Kompromisse - GTX 780 oder GTX Titan

Mit der GTX Titan erwerben Sie das Flaggschiff der GTX-Serie von Nvidia. Die Karten bieten eine Speicherausstattung von bis zu 6 GB, sind damit auch für die Darstellung von Spielen in 4k gerüstet und bieten eine immense Pixelfüllrate. Selbst bei höchsten Einstellungen für die Texturenschärfe oder die Kantenglättung in modernen Spielen sollte Ihnen die Leistung hier nicht ausgehen. Da es sich hierbei jedoch auch um eine immens teure Investition in Grafikhardware handelt, könnte die Alternative GTX 780 ebenfalls interessant sein. Hier ist die Preisgestaltung deutlich freundlicher, dennoch dürfte für die meisten Szenarien genügend Leistung zur Verfügung gestellt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden