Mehr Bass: So bauen Sie Ihren Subwoofer für die Auto-Hifi-Anlage selbst

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mehr Bass: So bauen Sie Ihren Subwoofer für die Auto-Hifi-Anlage selbst

Ein eigener Subwoofer im Wagen ist das, was vielen Autobesitzern noch fehlt zu einem perfekten Klang unterwegs. Subwoofer finden Sie von vielen namhaften Herstellern eigens für die Verwendung in Automobilen, es besteht jedoch eine Alternative: Sie bauen den Subwoofer einfach selbst. Das hat den Vorteil, dass Sie die Audio-Komponente sehr genau an Ihre persönlichen Vorstellungen vom Klang anpassen können. Wie der Selbstbau dieser Lautsprecher funktioniert, das erfahren Sie hier.

 

Das müssen Sie über Chassis wissen

Eine der wichtigsten Entscheidungen beim Bau eines eigenen Auto-Subwoofers für den Wagen betrifft das verwendete Chassis. Hierbei handelt es sich um den Schallwandler, mit dem die tiefen Bässe erzeugt werden, die viele Musikstücke erst richtig zum Leben erwecken. Hierbei haben Sie die Wahl zwischen sehr unterschiedlichen Modellen. Mit einem Kickbass etwa ist ein bestimmter Frequenzbereich zwischen 50 und 200 Hz gemeint: Ein solcher Kickbass hat einen besonders harten Ansatz und wirkt damit sehr effektvoll, weshalb diese Chassis gerne für Auto-Subwoofer verwendet werden. Bei der Auswahl des Chassis sollten Sie besonders bewusst vorgehen, da Sie hier eine grundlegende Entscheidung für die Klangcharakteristik treffen.

 

So finden Sie das passende Leergehäuse

Um das Chassis überhaupt verwenden zu können, benötigen Sie ein passendes Leergehäuse für Ihren Subwoofer. Falls Sie ein solches Gehäuse nicht selbst bauen möchten, um Kosten zu sparen und den Arbeitsaufwand zu verringern, finden Sie im Handel entsprechende Fertigprodukte. Hierzu gehört etwa das Auto-Subwoofer-Leergehäuse Sinus-Live, das für Subwoofer mit 38 cm geeignet ist.

 

Was ist unter dem Begriff Reconing zu verstehen? Ein Überblick

Beim Kauf von Komponenten für einen eigenen Auto-Subwoofer werden Sie irgendwann auf den Begriff Reconing treffen. Bei einem Reconing-Kit handelt es sich um ein Reparatur-Set, mit dem Sie defekte Teile Ihres Subwoofers selbstständig austauschen können. Die Recone-Kits werden für verschiedene Auto-Lautsprecher-Modelle angeboten, lassen sich jedoch auch zweckentfremden für den Eigenbau eines Subwoofers. Halten Sie daher auch nach solchen Angeboten Ausschau.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden