Mehlmotten in Reis und anderen Körnern verhindern!!!

Aufrufe 77 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sicher kennt sie fast jeder:

Mehlmotten... 

Entgegen ihrem Namen gehen sie nicht nur an Mehl, sondern auch an Nüsse, Hülsenfrüchte und Schokolade.
Oft werden die Eier mit eingeschleppt, sind also bereits in den Packungen, wenn man sie im Laden kauft. Und das ist dann eklig, wenn die Larven aus den Eiern schlüpfen: überall sind dann diese klebrigen Fäden, und man kann die Haferflocken, den Reis, die Cornflakes wegwerfen (oder im besten Fall den Hühnern füttern, falls man welche hat).
Bisher haben wir Pheromon-Fallen verwendet: die Viecher werden durch einen "Sexual-Lockstoff" angezogen und bleiben dann an Klebefallen haften. Funktioniert prima, ist aber teuer. Schraubgläser nützen übrigens nichts, die Tiere überwinden die engsten Ritzen.

Zufällig - nein, weil ich ein kommunikativer Mensch bin und einfach mal einen Lebensmittel-Fachmann angesprochen habe - habe ich eine ganz einfache, praktikable und billige Lösung, umweltfreundlich und ungiftig dazu. Doch hier erstmal ein paar Informationen:

Mehlmotte


Die Mehlmotte (Ephestia kuehniella) ist ein (Klein-)Schmetterling aus der Familie der Zünsler (Pyralidae).
Die Art ist ein verbreiteter Vorratsschädling.

Mehlmotte (Ephestia kuehniella)

Systematik

Klasse:     Insekten (Insecta)
Ordnung:     Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie:     Zünsler (Pyralidae)
Unterfamilie:     Phycitinae
Gattung:     Ephestia
Art:     Mehlmotte
Wissenschaftlicher Name
Ephestia kuehniella (Zeller, 1879)

Merkmale

Die Mehlmotte hat eine Flügelspannweite von bis zu 28 Millimetern und eine Körperlänge von 10 bis 14 Millimetern. Die Vorderflügel sind bleigrau und tragen dunkle, gezackte Querbänder. Die Hinterflügel sind etwas heller und einfarbig.

Lebensweise

Aus den etwa 200 weißen, ovalen Eiern schlüpfen rötliche, grünliche, gelbliche oder weiße Raupen. Die Larven des ersten Stadiums sind 1 bis 1,5 Millimeter lang, die des letzten 15 bis 20 Millimeter. Sie sitzen gerne in Gespinströhrchen und verpuppen sich nach einiger Zeit in Verstecken außerhalb des Nahrungsvorrates. Es finden sechs Häutungen statt. Die Mehlmotten sind kälteempfindlich, können aber bei guten Bedingungen drei bis vier Generationen Nachwuchs pro Jahr bekommen. Die Motte lebt bis zu zwei Wochen. Die Raupen der Mehlmotte fressen, verspannen und verschmutzen Getreideprodukte, Nüsse, Hülsenfrüchte, Backwaren und Dörrobst, aber auch Schokolade und Marzipan.

Einmal in einen Vorratsschrank eingedrungen, werden in kürzester Zeit sämtliche bevorzugten Lebensmittel kontaminiert. Sie können Gewinde überwinden, dünne Verpackungen durchbeißen und bis zu 400 Meter weit kriechen. Zur Bekämpfung werden Pheromonfallen und Schlupfwespen eingesetzt.

(Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie)


Ja, ich weiß, das ist alles unschön, aber so ist nun mal das richtige Leben.

Lerne Deinen Feind kennen, um ihn zu bekämpfen!


Entwicklungsvoraussetzungen:

Mehlmotten brauchen für ihre Entwicklung Wärme, Feuchtigkeit, Versteckmöglichkeiten und Nahrung.
Also muß man ihnen also die Entwicklungs- und Lebensbedingungen entziehen.

Fundort:

Auf Getreidekörnern, in Mehlprodukten, auf Nüssen, in Samen, Nudeln, Hülsenfrüchten und in Kakaoprodukten. Besonders gefährdet sind bereits angebrochenen Lebensmittelpackungen.

Merkmale:

Die Motten hinterlassen ihre Larven nicht nur sichtbar in Schränken, sondern auch versteckt in den Zwischenräumen und Ritzen. Die Weibchen legen ca. 200 Eier ab. Schauen Sie daher in Ihre Vorratspackungen, falls dort Eier gelegt wurden, so erkennen Sie das an den sog. Gespinsten (feinen, dünnen, klebrigen  Fäden), in denen die raupenartigen, weißlichen Larven leben.

Derart befallene Lebensmittel müssen unbedingt vernichtet werden.

Sind die Motten erst einmal da...

  • alle befallenen Lebensmittel entfernen 
  • die gesamten Schränke mit Essigwasser auswaschen
  • alle Ritze und Zwischenräume gründlich mit einem heißen Fön durchpusten, die Hitze tötet die Larven ab
  • sogenannte Pheromonfallen anbringen (in Drogeriemärkten erhältlich) Die Köderfallen locken besonders die Mottenmännchen an, die dann auf einer Klebefläche haften bleiben
  • einzelne Motten mit der Fliegenklatsche erlegen
Wichtig: die Lebensmittel.  R E G E L M Ä S S I G  kontrollieren!

Schäden:

Durch den Fraß der Raupen entstehen große und teure Verluste der Vorräte. Da die Reste durch die Spinngänge zudem verpappen, wird auch der nichtbefallene Teil der Mittel immer unbrauchbar. Durch den Larvenkot entstehen zusätzlich Nährböden für Pilze und Bakterien. Also, allein aus hygienischen Gründen: WEGWERFEN!

Erkrankungen:

Es können Allergien entstehen!!!

Vorbeugung:

    * keine großen Mengen lagern, wenn diese nicht innerhalb kurzer Zeit verarbeitet werden sollen
    * regelmäßig die Lebensmittel kontrollieren
    * auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achten
    * angebrochene Lebensmittel in verschlossenen Glas- oder Kunststoffbehältern lagern
    * Vorräte kühl lagern


Und das beste zum Schluß:

wie gesagt, eines Tages fragte ich einen Besitzer eines Reformhauses, wie er eigentlich die Mehlmotten verhindere bei seine Produkten. Denn so ein Laden mit zentnerweise Körnern ist ja ein Paradies für diese "Schmetterlinge".

Er grinste mich an und meinte: "wenn ich befallene Ware habe, gebe ich sie an meinen Lieferanten zurück..." - Netter Versuch, mich auf den Arm zu nehmen, aber er kam dann freiwillig mit der richtigen Antwort: Kühlhaus. - Er riet mir, jede gekaufte Packung erst einmal zuhause "einzufrieren". Hat mich spontan überzeugt, und seitdem ist bei uns an dieser "Front" Ruhe.

Also: jede gekaufte Packung an Reis oder anderen Körnern wandert bei uns erst einmal in die Gefriertruhe, für 48 Stunden. So können wir sicher sein, daß nichts eingeschleppt wird bzw. etwa vorhandene Eier absterben.

In Verbindung mit den oben genannten Empfehlungen sind wir somit von diesen Quälgeistern befreit.




Weitere Infos von "fraktale_muster" folgen in Kürze (bitte unterscheiden von den neuen fake-Namen wie "fraktale_monster" oder "fraktale_muster_123")



Das eBay-Mitglied " fraktale_muster" ist u.a. Mitglied bei:

   

 

   




Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden