Meerestrommel - Ocean Drum - Oceandrum

Aufrufe 36 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Eine Trommel mit vielen Namen

Wellentrommel - Meerestrommel - Ozeantrommel - Oceandrum - Ocean drum 

Gemeint ist mit all diesen Bezeichnungen eine doppelfellige, also doppelseitig bespannte Rahmentrommel aus Holz und Naturfell oder aus Kunststoff, die mit vielen winzigen Stahlkugeln gefüllt ist.

Wozu eine Meerestrommel?

Zum Meditieren - konzentrieren - entspannen - träumen ...

Wie sollte sie beschaffen sein? Und warum!

Eine Meerestrommel, die man zum Meditieren und Spielen allein oder in der Gruppe benutzen möchte, sollte einen möglichst großen (ca 50cm sind gut) Durchmesser haben. Dann lassen sich die Kugeln schön umherrollen und das Auflaufen einer Brandung gut nachspielen. In Trommeln mit kleinem Durchmesser ist der Weg der Kugeln von einer auf die andere Seite für diese Spielaufgabe zu kurz. Auch das Kreisen der Kugeln läßt sich in einer großen Trommel viel besser differenzieren. Das gilt auch für die Verwendung der Trommel in der musikalischen Früherziehung.

Zum "normalen" Trommeln wird die Wellentrommel von mir und meinen Schülern nie benutzt. Dafür haben wir andere Instrumente. Aber zum horchen, beobachten .... s.o. ... Auch zum Begleiten von Klanggeschichten.

Es ist äußerst faszinierend, den Bewegungen der kleinen Kugeln zuzusehen und dabei dem Rauschen zu lauschen, das sie verursachen. Ein kräftiges Trommelfeuer auf der flach liegenden Trommel läßt die Kugeln wie Regentropfen springen.

Beobachten kann man die Kugeln aber nur, wenn eine Trommelseite mit einem durchsichtigen Kunststofffell bespannt ist. Eine mit Naturfell bespannte Trommel kann das nicht bieten.

Bilder auf dem undurchsichtigen Fell stören. Zeigt das undurchsichtige Fell zum Beispiel ein buntes Bild auf dunklem Hintergrund, mag die Trommel im Regal sehr dekorativ aussehen, die Kugeln sind jedoch nur schwer zu beobachten.

Eine stabile Wellentrommel mit Fellen, die auch mal das versehentliche Abstützen einer Hand ohne zu Platzen aushalten und eine robuste Kunststoffzarge, die sich nicht verbiegt oder verwirft, hält der Belastung in meinem Unterricht am besten stand und weist gute Klangeigenschaften auf.

Beim Kauf einer Wellentrommel sollten Sie sich also fragen, für was sie die Trommel verwenden möchten. Zum Trommeln finde ich dieses Instrument nur eingeschränkt geeignet. Zum Meditieren und Experimentieren ist sie dagegen ganz toll - besonders, wenn sie schön groß ist!

Herzliche Grüße

elimadanca

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden