Medenbach Produkte

Aufrufe 31 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wer auf Produkte der Marke (nicht Firma !) Medenbach bietet, kann diese durchaus günstig erstehen. Preise deutlich unter 10 Euro sind ohne weiteres möglich. Man darf sich allerdings nicht darüber wundern, was man dann bekommt.

Deutsch klingend ist lediglich der Name. Es gibt weder einen Hersteller Medenbach (zumindest habe ich keinen Hinweis darauf im Internet gefunden oder eine Anschrift oder eMail-Adresse in der englischsprachigen Bedienungsanleitung), noch handelt es sich um ein Produkt "Made in Germany". Eigentlich gibt es überhaupt keinen Hinweis auf das Herkunftsland.

Medenbach scheint viel mehr ein Label zu sein, das sich aufgrund des deutschen Namens gut verkaufen läßt. Zwar gibt es eine Website zu Medenbach-Design, doch dort wird lediglich ein Produkt vorgestellt, wobei Text und Stil eigenartigerweise genau dem der eBay-Auktionen entspricht. Es fehlen jegliche Links zu einer Kontaktseite oder einem Impressum. (ist denn ein Impressum bei einer gewerblichen Website eigentlich nicht   vorgeschrieben ?)

Die Produkte haben Ihren Ursprung sicherlich in einem Billiglohnland (höchstwahrscheinlich in Fern-Ost) und die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ist absolut fiktiv, sprich: unreal.
(Welcher Hersteller überhaupt ?, denn die Verpackung und die Anleitungen sind neutral, kein Barcode, keine Angaben zum Herkunftsland, etc.).

Eine Körperfettwaage mit einer UVP von 119 Euro, ein Briefkasten für 249 Euro, eine einzelne elektrische Pfeffermühle für 118 Euro. Gemessen an den verwendeten Materialien und der Verarbeitung halte ich persönlich diese Angaben dann doch eher für unglaubwürdig.

Die UVP ist ohnehin eine wie der Name schon sagt unverbindliche Angabe, die der Hersteller (Nochmal: welcher Hersteller ? ) frei wählen kann.

Auch die drei Jahre Herstellergarantie sind mit Vorsicht zu genießen. An welchen Hersteller will ich denn die Reklamation senden, wenn es nirgendwo Angaben zu einem Hersteller gibt ?

Ist in diesem Fall der eBay-Händler verpflichtet, die volle Garantie zu übernehmen oder kann er nur für die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen 2 Jahre in die Pflicht genommen werden ?

Unabhängig davon wird man es sich ohnehin zweimal überlegen - selbst innerhalb der ersten zwei Jahre - die Ware zurückzusenden (egal, ob wegen Nicht-Gefallen, irreführender Aussagen und Beschreibung oder einem Defekt des Gerätes), wenn man für die Rücksendekosten bis zu 40 Euro Warenwert selber aufkommen muß.

Nun, ich habe mich selber von den Lobpreisungen ( ... Original Medenbach ... - ... extrem hochwertig ... etc...) und der Angabe zur UVP verleiten lassen. Da ich aber bewußt nur ein paar Euro - und dies im wahrsten Sinne des Wortes - investiert habe, hält sich die Enttäuschung in Grenzen. Man sollte sich nur nicht dazu verleiten lassen allzu tief in die Tasche zu greifen, in dem Glauben, ein Schnäppchen zu machen.

Ich möchte hier auf keinem Fall vom Erwerb irgendwelcher Medenbach Produkte abraten. Man soll nur keine hochwertige Markenware eines nahmhaften Herstellern erwarten, auch wenn das die Beschreibung und die angegebene UVP vermuten läßt. Ich gebe hier lediglich meine persönliche Erfahrung und Eindrücke zu den Produkten wieder, die sich auch in anderen Beiträgen auf den eBay Foren-Seiten bestätigen (z. B Medenbach Kaffeemaschine).

Nachtrag:

Der Name Medenbach scheint bei eBay "verbrannt" zu sein. Ich habe schon länger keine Auktion zu diesem "Handelsnamen" mehr gesehen. Vielleicht versucht es der Händler ja weiterhin aber mit anderen "deutsch klingenden" Firmen/Städtenamen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden