Mattierende Tücher kaufen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mattierende Tücher kaufen

Produkte für die Haut- und Gesichtspflege

Viele kennen das Problem, die passenden Pflegeprodukte für die Haut zu finden. Meist benötigt man viele Anläufe und testet unterschiedliche Produkte, bis man eine Marke gefunden hat, die das gewünschte Ergebnis erzielt. Es gilt vor allem, das passende Produkt für den eigenen Hauttyp zu finden. Haben Sie trockene Haut, benötigen Sie eher ein feuchtigkeitsspendendes und fetthaltiges Produkt. Das Gegenteil ist der Fall, wenn Sie über fettige Haut verfügen. Dann sollte das Produkt die Haut vom überschüssigen Fett befreien, um ein Glänzen der Haut zu verhindern beziehungsweise sogar Pickeln, die durch Porenverstopfungen entstehen, vorzubeugen. Wieder eine Stufe schwieriger wird es, wenn man das passende Pflegeprodukt für Mischhaut sucht.
Wenn es um die Reinigung der Haut geht, benutzen viele eine Waschlotion. Diese benutzt man meist morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafen gehen. Dass es durchaus eine schnelle und bequeme Alternative zur Reinigung der Haut gibt, die Sie an jedem Ort durchführen können, soll Ihnen dieser Ratgeber näher bringen. Gerade wenn Sie Haut haben, die schnell fettet, reicht es allerdings nicht, das Gesicht morgens gründlich zu reinigen. Wenn Sie unterwegs sind, ist es allerdings unpraktisch, immer Produkte zur Reinigung und zum Abdecken mit sich zu führen. Oftmals kommen diese in großen Packungen oder mehreren Etuis.

Die Alternative für unterwegs: mattierende Tücher

Mattierende Tücher sind eine gute Alternative zu Puder und Gesichtsreiniger. Diese neue Art der Gesichtspflege ist vor allem im Ausland beliebt und bei uns relativ schwer zu bekommen. Besonders aus Japan kommen viele Tücher auf unseren Markt.
Eine bequeme Art, an die mattierenden Tücher zu kommen, ist, diese über das Internet zu bestellen. Viele der mattierenden Tücher kommen in kleinen Plastik- oder Pappschubern, was sie leicht und handlich macht. Diese sind wieder verschließbar, sodass nach mehrfacher Benutzung weiterhin der Schutz der mattierenden Tücher gewährleistet ist. Bei den Größen der Verpackungen und dem System der Entnahme gibt es Unterschiede. Achten Sie beim Kauf auf die Abmessungen der Tücher, besonders wenn Sie eine kleine Handtasche besitzen. Einige Verpackungen sind so groß, dass sie nicht mehr in kleine Täschchen passen. Kleine Varianten der Tücher sind sehr handlich, passen in jede Handtasche und sind mit einem Griff einsatzbereit. In dieser Form sind die mattierenden Tücher perfekt geeignet für den Einsatz unterwegs.
Auch für kürzere Reisen, bei denen man nicht all seine Kosmetika mitführen möchte, sind die Tücher eine gute Alternative. Es finden sich jedoch auch mattierende Tücher, die in nicht wieder verschließbaren Verpackungen verkauft werden. Dieser Typ eignet sich dann weniger für den Einsatz unterwegs und den Transport in der Handtasche, da sich die Tücher dann schnell in der ganzen Handtasche verteilen, zerknicken und ihre Wirkstoffe verlieren.

Mattierende Tücher in praktischen Etuis für unterwegs

Besonders praktisch sind die Produkte, die in einem stabilen Etui geliefert werden. So sind die Tücher unterwegs immer sicher verpackt und dennoch kompakt verstaubar. Viele dieser Etuis besitzen auch einen Spiegel, mit dem Sie das Ergebnis der Reinigung schnell überprüfen können.

Auch zu Hause erfüllen mattierende Tücher ihren Zweck

Sollten Sie die mattierenden Tücher bereits ausprobiert haben und überzeugt sein von der Wirkung, dann bieten sich die Großpackungen für den täglichen Gebrauch an. Es finden sich Packungen mit 100, 200 oder gar 600 Tüchern am Markt.

Funktionsweise und Anwendung von mattierenden Tüchern

Mattierende Tücher, die auch unter dem Namen Blotting Papers bekannt sind, bestehen aus einem dünnen und zarten Papier, welches mit einem antibakteriellen Puder bestäubt ist. Bei der Anwendung wird überschüssiges Öl von der Haut aufgenommen und der Teint wird gereinigt und vom Glanz befreit. Wenn Sie Probleme mit glänzender Haut haben, die auch innerhalb weniger Stunden nach der Reinigung wiederkehrt, dann können die mattierenden Tücher ebenfalls Abhilfe schaffen. Diese sind schnell einsetzbar und entfernen den Glanz von der Haut. Glänzende Haut ist meist auch ein Zeichen von sehr aktiven Talgdrüsen, sprich der Glanz stammt von Fetten und Ölen der Haut. Entfernt man diese nicht, können die Poren verstopfen was zu Pickeln und Ähnlichem führen kann.
Mattierende Tücher unterscheiden sich auch in ihren Farben. Es gibt neutrale, weiße Tücher, aber auch leicht bläuliche oder bräunliche Tücher. Dies hat jedoch auf die Anwendung keinerlei Auswirkungen, sodass Sie hier ganz nach der persönlichen Vorliebe auswählen können. Weitere Unterschiede ergeben sich in der Haptik und der Optik der Tücher. Einige sind sehr dünn, andere etwas dicker. Auch mattierende Tücher, die sehr samtig sind, gibt es, andere fühlen sich dagegen etwas rauer an. Diese Faktoren beeinflussen, wie leicht die Handhabung abläuft und wie viel Hautunreinheiten und Fett das Tuch aufnehmen kann. Grundsätzliche Aussagen, welche Art von Tuch sich für welchen Hauttyp eignet, sind schwer zu treffen. Am besten Sie probieren einige Marken in kleinen Gebinden aus und finden Ihren persönlichen Favoriten.
Die eigentliche Anwendung läuft so ab, dass man ein Tuch aus der Verpackung entnimmt und die glänzenden Stellen im Gesicht solange abtupft, bis der Glanz verschwunden ist. So lassen sich die mattierenden Tücher auch dann anwenden, wenn Sie Make-up tragen. Wenn die aufsaugende Wirkung nachlässt, wendet man bei Bedarf noch weitere Tücher an und entsorgt die benutzten Papiere über den normalen Müll. Haben Sie noch kein Make-up aufgelegt, können die mattierenden Tücher auch mit Wischbewegungen eingesetzt werden. Auch die Größe der Tücher beeinflusst hier, wie viele Tücher Sie für einen Vorgang benötigen. So können 100 kleine Tücher schneller aufgebracht sein als eine Packung, die zwar nur 50 mattierende Tücher enthält, welche aber deutlich größer sind.

Mattierende Tücher für unterschiedliche Hauttypen

Ebenso wie bei anderen Pflege- und Reinigungsprodukten gibt es auch bei den mattierenden Tüchern die passenden für alle Arten von Hauttypen. So finden sich Tücher, die speziell für fettige Haut gemacht wurden ebenso, wie mattierte Tücher, die sich für die Anwendung bei trockener Haut eignen. Bei fettiger Haut kommt es vor allem darauf an, dass möglichst viel des überschüssigen Fetts aufgenommen wird und die Poren der Haut von Verstopfungen befreit werden.
Egal welchen Hauttyp Sie besitzen, besonders wichtig ist die sogenannte T-Zone. Die T-Zone erstreckt sich von der Stirn über den Nasenrücken abwärts und ist eine der Problemzonen. Hier befinden sich besonders viele Talgdrüsen, die schnell verstopfen, wenn man sich nicht ausreichend um die Pflege und Reinigung dieses Bereiches kümmert. Mit mattierenden Tüchern können Sie schnell und bequem zwischendurch überschüssiges Fett entfernen und Nase sowie Stirn von Schmutzpartikel befreien. So verhindern Sie die Entwicklung von störenden Pickeln und Mitessern. Mattierende Tücher für fettige Haut zeichnen sich dabei durch besonders saugfähiges Papier aus, sodass wirklich kein Öl auf der Haut zurückbleibt. Achten Sie beim Kauf auch auf die Inhaltsstoffe. Viele Tücher enthalten Azulen, welches in der Natur in der Kamille vorkommt. Es ist wirksam gegen Hautrötungen und beugt Hautunreinheiten vor.

Fazit zu mattierenden Tüchern

Produkte zur Gesichtspflege finden sich viele am Markt. Jedes hat dabei seine eigenen Stärken und Schwächen. Die Stärken der mattierenden Tücher liegen eindeutig in ihrer unkomplizierten Anwendungsart und ihrer Mobilität. Sollten Sie oftmals unter Zeitdruck sein oder viel unterwegs sein und noch keine mattierenden Tücher ausprobiert haben, sollten Sie vielleicht mal einen Test wagen. Eine grobe Auswahl können Sie anhand Ihres Hauttyps treffen und daran, wo Sie die Tücher einsetzen möchten. Für unterwegs sollten Sie Tücher wählen, die in einem wieder verschließbaren, stabilen Plastik- oder Pappetui aufbewahrt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden