Master cut 1000

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nach rund einer Stunde war der Maschinentisch zusammen gebaut. Sehr Zeitaufwändig, Schweden lässt grüßen.

Nun ging es an die Anbauteile für die Oberfräse, Stichsäge und Kreissäge.

Als erstes fiel mir unangenehm auf, es gibt nur 4 Unterbauzwingen. Somit muss bei jedem Umbau alles auseinander geschraubt werden und neu justiert werden. 

Schön wären 3 Sätze gewesen, welche man an Ort und Stelle lassen könnte.

Das Einrichten der Kreissäge,welches ich als erstes vorgenommen habe, war eine rechte Fummellei, zwar kann man den Tisch umklappen, aber somit sieht man auch nicht mehr, ob die Säge grade eingebaut ist.

Das ist aber für einen sauberen Schnitt sehr wichtig.

Als nächstes kam die Oberfräse dran, das ging eigentlich sehr fix, biss halt auf dass umständliche umschrauben der Unterträger.

Zum guten Schluss noch die Stichsäge ausprobiert, auch hier ging es ganz gut, bis auf s.o. ;-)

Was mir sehr unangenem aufgefallen ist, der mitgelieferte Winkelanschlag ist ein Witz. Senkrecht vollkommen aus dem Winkel und waagerecht erst recht. Das Teil ist sowas von wackelig, dass damit nicht ordentlich gearbeitet werden kann. Eine beidseitige Führung wäre hier von nöten gewesen.

Die seitliche Führungsschiene hat mir sofort beim einbauen einen schönen Schnitt in den Finger verpasst, sie war kein bisschen endgratet.

Im Net ist ein Werbefilm von Wolfkraft, wo dieser Tisch vorgestellt wird.

Sieht toll aus, aber es werden dort Teile benutzt, die NICHT zum Lieferumfang gehören und auch nur schwer zu bekommen sind. Zudem sind diese Teile sündhaft teuer (wenn man sie dann gefunden hat).

Was deren Stabilität angeht, wage ich es zu bezweifeln, dass sie Stabil genug sind.

Mein Fazit :

Für den Hobbyanwender mit viel Zeit geht er grade noch so.

Wer jedoch seine Maschienen viel und oft wechsel muss oder will, der sollte sich nach einer andern Idee umschauen, sehr großer Aufwand jedes mal.

Ich habe mir erst einmal einen vernünftigen Langanschlag mit Winkel selber gebaut, sowas müßte aber doch bei so einem Preis nicht sein.

Schulnote bekommt er von mir eine 4 -, mehr ist nicht drin.

Noch einmal kaufen ? Ein glattes Nein.

Mag ja sein, dass ich ein Montagsprodukt erwischt habe, glaube es aber eher nicht.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden