Massenkopien aus China als echte Tibet Statuen bei ebay

Aufrufe 73 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Jeden Tag sieht man unter den Topangeboten der Rubrik Himalaya Angebote von verschiedenen Anbietern mit klangvollen Namen aus dem Bereich des lifestyles etc. angeblich echte Statuen aus Tibet, sogar teilweise in Cloisonne Technik aus Bronze, schwer. Manche werden gar als alt ausgegeben.

Potentielle Käufer mögen bitte aufwachen !  Das gesamte Panoptikum der Tibetischen Mythologie - auch in Form von Statuen - wird in China massenweise aus Kunstharz, s.g. Polyresin gegossen, entgratet und danach mehrfach in Galvanisationsbäder getaucht. So schafft man eine dünne Metallschicht, z. B. Kupfer oder Bronze über das Plastik. Danach wird das Material einem kurzem Säurebad ausgesetzt, um einen Oberflächen-Alterungsprozess nachzustellen. Hierauf werden Teile der Statue mit einer Art Goldspray behandelt.  Das Ergebnis ist verblüffend gut. Besonders auf den Fotos.

Mit Handwerkskunst hat dies alles nichts zu tun. Die Käufer werden in dem Glauben gelassen, eine echte - in der verlorenen Form oder ähnlichem - gegossenen Statue aus Tibet gekauft zu haben. Die eventuell sogar alt ist.

Bis das gute Stück eines Tages zu Boden fällt, bricht und sein Innenleben preisgibt. Plastik. Polyresin. Viel Geld bezahlt für einen Fake.

Schauen Sie sich immer eine Statue auch von unten an. Dort gibt es am ehesten einen Hinweis darauf, ob sie innen hohl ist - oder gar mit Plastik gefüllt. Bronze, Kupfer - all diese Materialien sind teuer seit den Rohstoffpreiserhöhungen. Fragen Sie den Verkäufer ganz konkret, ob das ganze Objekt aus diesem Material besteht. Oder nur beschichtet ist. Übrigens - die Tibeter haben nie Statuen mit Cloisonne Technik hergestellt. ;o) Das ist auch nur eine story der China-Verkäufer..., die sich selbst entlarvt.

Sparen Sie lieber ihr Geld für Fakes - oder kaufen Sie sich echtes, Handwerksarbeit.

Und übrigens - Tibet ist Tibet.  Nicht China!!!  Die Chinesen halten dieses wunderbare Land besetzt mit Waffengewalt, Zerstörungen, Völkermord und Aufweichung durch eine Chinesische Infrastruktur! Und jetzt wird eine der letzten Hochkulturen der Welt per Massenkopien - made in China - vermarktet.

Lassen Sie sich nicht vera....

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden