Maßarbeit: die Vorzüge von Brautkleidern aus dem Schneideratelier

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Maßarbeit: die Vorzüge von Brautkleidern aus dem Schneideratelier

Damit der schönste Tag im Leben auch modisch auf ganzer Linie verzaubert, sollte das Brautkleid seiner Trägerin perfekt stehen. Damen, die in dieser Hinsicht auf Nummer sicher gehen wollen, entscheiden sich für eine Maßanfertigung. Auch über eBay bieten Schneiderateliers die Fertigung von Hochzeitskleidern an. Ein maßgeschneidertes Hochzeitskleid bietet – neben seiner Einzigartigkeit – noch viele weitere Pluspunkte.

 

So einzigartig wie die Braut – Individualität ist Trumpf

Jedes maßangefertigte Brautkleid gibt es in seiner Form nur einmal auf der ganzen Welt. Damit passt es hervorragend zu diesem ganz besonderen Anlass, denn jedes Brautpaar stellt eine einmalige Verbindung dar. Wer die Anfertigung eines Hochzeitskleides bei einer Schneiderei in Auftrag gibt, kann seine persönlichen Gestaltungsideen umsetzen lassen. Auch extravagante Vorstellungen, wie zum Beispiel ausgefallene Farben oder Stoffe, finden auf diese Weise Berücksichtigung.

 

Perfekter Sitz und viel Bewegungsfreiheit – nur in Maßgeschneidertem möglich

Maßgeschneiderte Kleidung sitzt wie angegossen. Sie schmiegt sich an den richtigen Stellen angenehm an und fällt an anderen vorteilhaft weit. So lassen sich die Vorteile der Figur ausgezeichnet in Szene setzen. Damen, die etwas fülliger sind, wirken in einem auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kleid schlank. In einem handgefertigten Hochzeitskleid fühlt die Braut sich rundherum wohl. Auch bei einem ausgelassenen Tanz in den neuen Brautschuhen verrutscht nichts. Gleichzeitig machen diese Kleider jede Bewegung mit und schaffen so beste Voraussetzungen dafür, dass die Braut ihren großen Tag nach Herzenslust genießt.

 

Nachhaltigkeit durch Änderung auch für Brautkleider

Ein schönes, maßgefertigtes Hochzeitskleid ist finanziell eine große Investition. Es lässt sich mit dem Schneider von Anfang an vereinbaren, dass er das Kleid nach der Hochzeit ändert. So tragen Sie Ihr Brautkleid noch viele Jahre als Abend- oder Cocktail-Kleid. Durch geschickte Kniffe, wie zum Beispiel abnehmbare Dekorationen oder ein kleines Jäckchen aus dem gleichen Stoff, lassen sich die Tragemöglichkeiten erheblich erweitern. Auf diese Weise sparen Sie viel Geld und besitzen ein wunderschönes Kleid, das Sie häufig und gerne anziehen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden