Massage - Richtige Körperhaltung - MassageFee

Aufrufe 27 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war



Nicht nur wenn man die MassageFee hat ....
Körperhaltung ist WICHTIG!

Achten Sie auf Ihre Körperhaltung. Trainieren Sie eine korrekte Körper- haltung, damit Sie diese einfacher in Ihr Leben integrieren können, denn eine einseitige Belastung erzeugt einseitigen Stress. Stressreduktion fördert Entspannung!

Verspannungen sind meist Verhärtungen der Muskulatur, sie können durch Überanstrengung und eine Fehlhaltung entstehen. Mit der MassageFee® können Sie diese Verspannungen wunderbar selbst massieren.

Richtiges Sitzen

    Schulterbreite Fußstellung

    Füße parallel

    Gerader Rücken

    Der Hals ist die Verlängerung der Wirbelsäule

    Schultern entspannen

    Hände auf Knie / Oberschenkel legen

    Mund, Augen, Wangen und Stirn entspannen

Richtiges Stehen ist immer wichtig!

    Schulterbreiter Stand

    Füße parallel

    Sprung-, Knie- & Hüftgelenk leicht gebeugt

    Becken nach vorne kippen

    Gerader Rücken

    Der Hals ist die Verlängerung der Wirbelsäule

    Schultern entspannen

    Versuchen Sie die Muskulatur von Mund, Augen, Wangen und Stirn bewusst zu entspannen.

Richtiges Atmen

    Atmen Sie sanft und tief. Ruckartige Atemzüge beeinträchtigen die Entspannung. Stellen Sie sich vor, Sie atmen durch Ihren Bauch-nabel ein und aus.

    Beim Einatmen hebt sich der Bauch

    Beim Ausatmen senkt sich der Bauch



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden