Marzocchi Federgabeln (Z1)

Aufrufe 47 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Riders und unentschlossene Gabelkäufer,

es gibt unzählige Gabelhersteller die alle unterschiedliche federungssysteme anbieten.Es ist manchmal schon sehr verwirrend sie da zurechtzufinden! Ich habe mehrere Hersteller durchprobiert und bin doch immerwieder bei Marzocchi gelandet. Die Gabeln sind extrem robust, sehr langlebig und bieten alles, was für den Harten Einsatz nötig ist! Nehmen wir als Beispiel mal eine Z1 FR 3 mit ETA

Features: - 32er Standrohre

               - 20mm Steckachse

               - Stabieler CroMo Schaft

               - Disc Only

               - matt schwarz (eine absolute MUSS Farbe)

               - Geschmiedete Alubrücke mit der Aufnahme für das unschlagbahre, formschöhne

                  Enduro-  Schutzblech

               - Offenes Ölbad

               - Luftunterstützung

               - 130mm Federweg

               - und nicht zu vergessen das ETA!

Kurze Erklährun zum ETA:

E = external

T = travel

A = adjustment

Funktion: Durch umlegen des habels kann die Gabel mit Hilfe eines kurzen Stoßes von 130 auf  ca. 70 mm zusammengedrückt werden, was das bergauffahren extrem erleichtert! Die Gabel ist dabei nicht wie bei anderen Systemen komplett blockiert sondern hat einen Restfederweg! Dadurch wird verhindert, das die Gabel einen Schaden davonträgt, für den Fall, das mann vor einer abfahrt vergisst den Hebel umzulegen! Bei Lock-Out Systemen kann ein nicht gelöstes System zu defekten bzw. zu einer einstweiligen Blockade des Systems führen.Wie ihr bemerkt, bin ich ein Freund ´Italienischer` Technik. Die 130mm Reichen für jedes Endur Bike föllig aus! Durch die Luftunterstützung auf der anderen Seite lässt sich die Gabel super fein abstimmen.Kein fummeln mit Low und High speed Dämpfung und anderem Schnick Schnack! Abgerundet wird das Ganze durch die 20er Achse, welche ein supersteifes Vorderrad und nahezu keine Verwindung der Achse zur Folge hat! Das fahren einer 200ter Scheibe ist absolut kein Problem!

Fazit: Das Preis/Leistungsverhältniss ist absolut ungeschlagen.Wenn ihr eine zuverlässige, wartungsarme und robuste Gabel sucht, kauft euch eine Z1! In meinen Augen gibt es keine besseren Gabeln als die Italienerinnen vo MARZOCCHI!!!!!!!!

Ride on and have Fun!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden