Mario Smash Football

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mario auf dem Bolzplatz ist sicherlich keine große abendfüllende Unterhaltung.
Aber für mal eben ein Spiel zwischendurch ist es auch für Solospieler prima geeignet.

Pluspunkte:
Die Grafik ist sehr gut und flüssig ( 60Hz Modus ), der Spielfluss und die Geschwindigkeit sind optimal ausbalanciert.
Die Torhüter sind recht gut und halten die meisten "ich halt einfach drauf"-Schüsse. Doch mit der eingänglichen Steuerung
( Pass Hoch/Tief, Schuss Hoch/Tief ) lassen sich durch gute Kombinationen schöne Treffer erzielen, die liebevoll animiert gefeiert werden.
Die Spielführer (Nintendo-Charaktere) rufen auch mal nach dem Ball, ganz wie in alten Bolzplatz-Tagen und können durch einen
Spezial-Schuss Doppeltreffer erzielen.
Die Regeln können nach eigenem Geschmack verändert werden ( Spielzeit, Items, Spezialtreffer ).
Das Spiel bietet Action pur und ist nie unfair ( solange man Blutgrätschen und an-den-Elektrozaun-schubsen als Stilmittel akzeptiert ).

Zu Kritisieren wäre:
Die unterschiedlichen Stadien sehen klasse aus, allerdings wäre es schöner, wenn die unterschiedlichen Bodenbeläge ( Holz, Rasen, Beton... )
auch einen Einfluss auf das Spiel hätten.
Die Wahl der Kapitäne isr wohl eine reine Sympathiefrage, im Gegensatz zu Mario Kart spielen sich alle Charaktere gleich.

Die größte Stärke ist eindeutig das Duell mit menschlichem Kontrahenten.
Da die Steuerung sehr eingängig ist, hat auch ein ungeübter eine Chance schnell auf einen grünen Zweig zu kommen.

Mein Fazit:
Für eingefleischte Mario Fans dürfte dieses Spiel pflicht sein, aber für Leute die auf ein Wochenlanges Spiel vergnügen hoffen,
werden hier enttäuscht!

PS: Ihr JA-Klick wäre vielleicht eine kleine Anerkennung für mich.
Dankeschön.        
Schlagwörter:

Mario Smash Football

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden