Maniküre,Pediküre-Hornhaut,Schwielen und rissige Hände

Aufrufe 64 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe Ebayer,

jeder der davon betroffen ist,weiss wovon ich schreibe.Ich war selbst betroffener und litt 3 Jahre unter schnell wachsender rissiger Hornhaut.Eine Hornhautstörung an den Händen,bzw.den Fingern.Unter der Hornhaut gingen die Risse tief in die Haut hinein, fast bis auf  die Knochen.Richtiges Zufassen und Handwerken ging,wenn überhaupt, nur noch unter Schmerzen.

Nachdem ich fast 3 Jahre alle möglichen Handcremes ausprobiert hatte,und keine Besserung eintrat suchte ich einen HAUTARZT auf.Kein Problem,sagte dieser. Cremen Sie Ihre Hände immer gut ein egal mit was für einer Creme,hauptsache Sie halten die Hände weich dann gibt sich dass von selbst.Er hatte gar nicht erwähnt,dass die Creme parfumfrei sein sollt,denn die parfumierten Cremes brannten natürlich wie Feuer in den Rissen.Diese schmerzhafte Erfahrung hatte ich allerdings schon selbst gemacht.

Folgende ERFAHRUNG AUCH ! Alle herkömmlichen Cremes und Balsame,Melkfette etc. Sind nur Pflegemittel und helfen bei einer richtigen Hornhautstörung NICHT ! Lassen sie sich nicht`s anderes erzählen.Ich habe alles durch,von straken Medikamenten,bis hin zu kortisonhaltigen Salben.

Die Hornhaut soll nicht gepflegt,sondern dauerhaft und schmerzfrei beseitigt werden.

Dann habe ich(viel zu spät) die Hautklinik in Hannover aufgesucht.Dort wurde das Problem nach eingehender Untersuchung erkannt.Ich bekam Neotigason Tabletten(früher Tigason) und Salbe verschrieben,war nach wenigen Stunden erst einmal Schmerzfrei und hatte darüber Freudentränen in den Augen.Nach JAHREN plötzlich keine Schmerzen mehr!

Aber erst jetzt, nachdem ich ein Jahr diese Tabletten,deren Nebenwirkungen nicht OHNE sein können,eingenommen habe,sind meine Hände jetzt seit 4 Wochen fast wieder normal und ich hoffe,das es auch so bleibt.

Ich erzähle das nur,weil ich meine Hoffnungen auch an jedes Produkt gehängt hatte,das Heilung versprach.Geholfen hatten Sie nur dem,der sie für teures Geld verkauft hatte.Und ich denke mir,wer hier unter Hornhaut-und Pflegeprodukten sucht,der hat auch Probleme damit.Besser ist es, rechtzeitig einen Arzt zu Rate ziehen,wenn nicht binnen weniger Anwendungen von sogenannten "Hornhautmitteln" eine spürbare Besserung eintritt.Gleiches gilt natürlich auch für die Füsse.

Bei leichten bis mittelschweren Hornhautproblemen hilft aber auch Carbamid Creme.Wirkstoff:Harnstoff.Apothekenpflichtig!

Laufen können ist nicht alles,aber ohne Laufen zu können, ist alles nicht`s !

Zur täglichen Handpflege haben sich die parfumfreien Cremes von NEUTROGENA rot oder blau gut bewährt.Da gibt es aber noch viele andere gute Produkte

Aber alle Pflegemittel helfen nicht,wenn nicht zuerst eine Heilung stattgefunden hat.

MfG Wolfgang3270
PS. Versuchen Sie es einmal mit der "Wundersalbe aus Griechenland" (erhältlich bei amaz...) aber auch hier gilt ,erst Wundheilung ....

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden