Maniac Aushangfotos

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wieder einmal tauchen bei ebay  Woche für  Woche die vier legendären Groß-Aushangfotos von "Maniac" auf.  Preislich ausgesprochen  günstig.
Ich frage mich nur: Wo kommt diese Schwemme denn her?
Die Originale sind mittlerweile so selten, daß ich sie ca. 10 Jahren nicht mehr gesehen habe; weder auf Filmbörsen noch bei Sammlern.
Ein Berliner Bootlegger aus dem schönen Stadtteil Staaken hat diese Fotos in den Neunziger Jahren in hoher Auflage nachdrucken lassen. Dieser Ramsch taucht immer wieder auf ebay und filmundo auf. Ohne direkten Vergleich kaum unterscheidbar.

Also, aufpassen, im Zweifelsfalle nachfragen, wo das Material her stammt!

ciao!

PS: Aus der gleichen Küche stammen auch die Plakatfälschungen von "Blutgericht in Texas"

/edit
Auch im April 2008 werden besagte Großfotos wie sauer Bier angeboten; als Kartonfotos, Versand gerollt. Die Originale wurden damals stets in  Kartons rund 25x 35 cm verschickt; also 1 x gefalten, damit sie in den Karton passten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden