Manches macht mich traurig!

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Guten Morgen an Alle,

ich kaufe und verkaufe bei Ebay schon einige Jahre. Überwiegend macht es mir sehr viel Spaß.

Als Käufer habe ich mich anfangs von den Bewertungen blenden lassen. Aber das ist schon lange nicht mehr der Fall. In erster Linie interessiert mich der Preis einer Sache und die Versandkosten. Die beziehe ich immer in meine Kalkulation mit ein. Denn wie oft übersteigen die Versandkosten den eigentlichen Wert.

Und ganz ehrlich, mich schreckt das Symbol "Top Verkäufer mit Top Bewertungen" eher ab. Für mich ist dieses Zeichen = Massenware........dann kann ich gleich zu KIK gehen. Wenn ich Schnäppchen machen möchte, dann schaue ich eher bei den privaten Verkäufern rein. Das mache ich draußen auf den Flomärkten genau so. Händler und Professionelle erkenne ich von weitem. An diesen Ständen gehe ich vorbei.

Damit will ich nicht behaupten, dass alle Händler bei Ebay Plunder verkaufen. NEIN, ganz gewiss nicht!!! Ich kaufe auch bei Händlern hin und wieder. Aber ich schaue mir die Auktion - die mich interessiert - genau an. Wenn ich eine Auktion anklicke und es erscheint ein riesiger Text, so riesig, dass ich erst mal ellenlang herunterscrollen muss um alles zu lesen, dann verliere ich schon die Lust. Ganz verloren haben bei mir jene Auktionen, die mir entgegen blinken, aufwändig gestaltet wurden und was ja auch eine ganze Weile IN war, dass irgend so ein Text meinen Mauszeiger verfolgt, bis ich die Auktion verlassen habe.

Für mich ist so eine Auktion gleichzusetzen mit einem Geschäft, in dem mich ein Verkäufer unentwegt verfolgt und mich fragt, ob er mir helfen kann.

Es stimmt mich ebenfalls sehr traurig, wenn Verkäufer - sei es ein Privater oder ein Gewerblicher - auf Fragen gar nicht oder nur unzureichend antwortet. Bei solchen kaufe ich nichts.

Für mich gilt stets, wie hoch ist der Preis und wie hoch sind die Versandkosten und natürlich...wie gut ist die Beschreibung. Erst, wenn diese Faktoren stimmen, geht mein Blick vielleicht auch mal auf die Bewertungen. Aber meistens lasse ich die Bewertungen außer Acht. Denn auch 100% Bewertungen geben keine Garantie.

Das neue Bewertungssystem finde ich auch nicht in Ordnung. Warum dürfen Käufer Sternchen verteilen. Den Verkäufern müsste so was auch erlaubt sein. Obwohl, eigentlich finde ich diese Sternchenvergabe völlig daneben. Bewertungen finde ich ganz ok. Es gibt dem Käufer und dem Verkäufer ein kleines bisschen Sicherheit. Aber diese Sternchen.............???????

Vor kurzem habe ich einige Auktionen eingestellt, alle sind an unterschiedlichen Tagen ausgelaufen. Drei der Käufer reagieren einfach nicht. Ein Käufer hat vor 15 Tagen etwas für 1 Euro ersteigert, 2 Käufer vor 7 Tagen, darunter ein Käufer mit 0 Bewertungen. Gut das passiert mir jetzt das erste Mal. Warum sollte mir nicht auch mal so etwas passieren?! Ich bin sehr gespannt, wie sich das weiter entwickelt. Trotzdem, wie auch immer das jetzt ausgeht....auch, wenn die Käufer noch zahlen sollten. Ich habe diese Käufer längst auf meine gesperrte Käuferliste gesetzt. Die werden nie mehr was bei mir kaufen können.

Ich bin kein Unmensch, aber, wenn jemand (nicht mal auf nette Anfragen) überhaupt nicht reagiert, dann hat dieser Käufer verloren. Jeder kann mal in Bedrängnis kommen, ersteigert einen Artikel und kann ihn auf Grund eines plötzlichen finanziellen Engpasses nicht gleich bezahlen. Darüber kann man doch reden. Aber gar nichts machen. Das geht gar nicht!

Aber zum Glück sind meine Käufe und Verkäufe meistens zufriedenstellend. Es gibt schwarze Schafe, aber die guten Käufer und Verkäufer überwiegen.

Liebe Grüße von qrispin
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden