Man wird auf sie fliegen! Modische Bomberjacken und Collegejacken für Männer

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Man wird auf sie fliegen! Modische Bomberjacken und Collegejacken für Männer

Der lässige Style ist zurück und die Modewelt der Männer darf sich über ein Revival von angesagten Bomber- und Collegejacken freuen. Beide Varianten sind Ausführungen klassischer Jackenmodelle, die bereits Generationen modebewusster Männer in ihren Bann gezogen haben. Designer bekannter Brands entdecken das unvergleichliche Flair wieder, das junge und jung gebliebene Männer gleichermaßen begeistert, und kreieren Modelle, die einfach in jeden Kleiderschrank gehören.

Gehören Sie zu den Männern, die in modischer Hinsicht am Puls der Zeit leben, sind Collegejacken und Bomberjacken Must-Haves, die sich vielfältig mit Hosenmode kombinieren lassen. Entscheiden Sie sich für diese Jacken, sichern Sie sich auch ein bedeutendes Stück unvergänglicher amerikanischer Modegeschichte, das einfach nicht aus den Kollektionen namhafter Hersteller wegzudenken ist. Sie heben sich mit Ihrem trendigen Outfit vom konventionellen Stil ab und unterstreichen als modeorientierter Mann Ihre Individualität.

Bomberjacke: Oberbekleidung mit langer Vergangenheit

Kleider machen Leute – diese Tatsache ist nicht neu. Doch die Geschichte der Bomberjacke nicht eine gewöhnliche, denn dieses Kleidungsstück hat seinen Ursprung in der Kleiderkammer der US Air Force. Ende der 50er Jahre wurden Bomberjacken, oft auch als Fliegerjacken bezeichnet, an die militärischen Streitkräfte ausgegeben. Der Pionier war mit einem Strickkragen ausgestattet, der auch niedrigen Temperaturen trotzen sollte, ohne mit den Fallschirmgurten von Fliegern in Konflikt zu geraten. Die wärmenden Eigenschaften, die selbst bei klirrender Kälte von bis zu -18 Grad für einen hohen Tragekomfort sorgten und die bequemen Schnitte überzeugten nicht nur militärische Einheiten von den verlässlichen Ausstattungsmerkmalen.

Vom Flieger auf den Roller: Wie die Bomberjacken bodenständig wurden

Es dauerte nicht lange, bis sich Bomberjacken auch im zivilen Bereich etablierten, denn der Mix aus stylishem Design und Funktionalität überzeugte schnell Hersteller hochwertiger Outdoor-Mode. Zu Beginn der 1960er Jahre eroberte die Bomberjacke aus robustem Nylon auch schrittweise den europäischen Markt - zunächst für die Luftstreitkräfte und kurze Zeit später auch für Jedermann. In England waren Rollerfahrer von den bequemen Jacken aus Amerika angetan, sodass die Bomberjacke dort auch den Namen Scooter Jacket trug. Bis heute hält sich das besondere Flair, das Bomberjacken umgibt, denn sie verbinden für Mode-Enthusiasten einen Hauch von Freiheit mit Individualität im Alltag.

Bomberjacken: lässige Jackenmode für Individualisten

Bis heute haben Bomberjacken als Kultobjekte nicht an Beliebtheit verloren und überzeugen längst nicht nur junge Menschen. Gehören Sie zu den Outdoor-Fans, die den bequemen Blouson-Schnitt und die vielen praktischen Details wie Innen- und Außentaschen schätzen, sollten Sie auch auf ausgedehnten Wanderungen nicht auf den hohen Komfort verzichten. Wenngleich die Bezeichnung Bomberjacke auf die Kleidung von Flugzeugpiloten zurückgeführt wird, haben sie sich heute im Freizeitbereich einen festen Platz gesichert.

Erkennungsmerkmal: Nylon und Strickbündchen

Jedoch fallen unterschiedliche Ausführungen unter den Begriff Fliegerjacke, doch das Original ist das Modell MA1 der US Air Force aus dem Jahr 1958. Achten Sie beim Kauf einer solchen Jacke auf das Obermaterial, denn strapazierfähiges Nylon ist ein typisches Kennzeichen klassischer Bomberjacken. Ein weiteres Charakteristikum ist der formelastische Strickbund am Hals, der hoch abschließt und zuverlässig vor Wind und Kälte schützt. Heute werden Bomberjacken von unterschiedlichen Herstellern gefertigt, die robuste und alltagstaugliche Herrenmode für den täglichen Einsatz fertigen.

Im Laufe der Zeit wurden Modelle einiger Brands leicht verändert und an den Freizeit-Look angepasst. Für die kalte Jahreszeit sind Bomberjacken heute auch anstelle des Strickbundes am Halsausschnitt auch mit einem Fellkragen ausgestattet, der Sie ebenso vor extremer Kälte schützt. Geblieben sind dezente Farben wie Schwarz, Kaki oder Blau und praktische Taschen, die wichtige Dinge griffbereit und sicher aufnehmen. 

Lust auf locker und trendy?

Bomberjacken gehören zu den Klassikern, die heute wieder so aktuell sind wie selten zuvor. Viele Brands bleiben daher dem traditionellen Stil treu und fertigen Jacken im authentischen Look und in vielen angesagten Farben, die sich beliebig mit anderen Modetrends variieren lassen. Signifikant für Bomberjacken sind ein dezenter Glanz und ein kontrastreiches Futter aus hochwertigen Kunstfasern oder reiner und hautsympathischer Baumwolle. Achten Sie beim Kauf einer Bomberjacke auf eine praktische Tasche am Ärmel und innen liegende Taschen, die sich mit einem Reißverschluss schließen lassen. So gekleidet sind Sie ideal für den Alltag und die Freizeit perfekt ausgestattet.

Praktisch und vielseitig erweisen sich Bomberjacken in klassischem Schwarz, die mit einem abnehmbaren Kapuzenteil und funktionalen Druckknopftaschen ausgestattet sind. Logostickereien und Extras wie Taschen mit Kugelschreiberfächern runden die Funktionalität Ihrer Bomberjacke optimal ab. Möchten Sie auch abends zu den Trendsettern gehören? Dann vergessen Sie auf dem Weg zum Club Ihre Bomberjacke nicht - es könnte sein, dass man auch deshalb auf sie fliegt!

Designvielfalt für jeden Anspruch: von der Fliegerjacke zur trendigen Outdoor-Mode

Sie erfüllen zweifelsohne eine Doppelfunktion: Bomberjacken für jeden Anspruch halten rundum warm und passen zu legerer Hosenmode. Kombinieren Sie die Jacke mit einem Strickpullover und Jeansmode, wenn Sie Ihren herbstlichen Spaziergang trocken und warm genießen möchten oder auf Reisen in der kalten Jahreszeit einen leicht zu reinigenden Begleiter suchen, der im Handumdrehen trocknet. Bomberjacken gehören zu den Allroundtalenten, die in keinem gut sortierten Kleiderschrank fehlen sollten. Bei der großen Auswahl finden Sie garantiert Modelle, die auf Ihre persönlichen Wünsche zugeschnitten sind.

Besonders praktisch ist der durchgehende Front-Reißverschluss einer Bomberjacke, der sich durch eine lange Haltbarkeit und ein einfaches Handling auszeichnet. Lassen Sie sich von authentischer Kleidung begeistern, die bis heute nicht an Charme verloren hat. Achten Sie beim Kauf einer Jacke auf praktische Eingrifftaschen in Hüfthöhe, die mit Druckknopf und Leiste ausgestattet sind. Doppelt gelegte Rippstrickbündchen sorgen für einen perfekten Sitz und halten Wind zuverlässig ab. Bevorzugen Sie etwas Volumen im Ärmelbereich, sollten die Nähte leicht angerafft sein. Machen Sie sich wetterunabhängig, denn mit einer hochwertig verarbeiteten Bomberjacke profitieren Sie von einem flach wattierten und abgesteppten Futter, das zusammen mit dem Obermaterial einen idealen Tragekomfort gewährleistet. Setzen Sie auf stylishe Details, finden Sie heute auch Modelle mit farbigen Flight-Patches, die zum Eyecatcher werden.

Collegejacken: Mode nicht nur für Studenten und Profisportler

Sie kennen noch nicht den Unterschied zwischen einer Bomberjacke und einer Collegejacke? Dann sind Sie damit nicht allein, denn der blousonartige Schnitt ist beiden Jackenmodellen gemeinsam. Doch wissen Insider genau, wo die signifikanten Unterschiede liegen, die eine Collegejacke so unverwechselbar machen.

Traditionelle Modelle sind eng mit der amerikanischen Geschichte verbunden und überzeugen seit mehr als 60 Jahren modebewusste Menschen auf der ganzen Welt. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Collegejacken an amerikanischen Highschools. Hier wurden diese bequemen Jacken mit speziellen Schriftzügen und Patches zum Markenzeichen des jeweiligen Colleges oder einer Highschool-Sportmannschaft. Die Originale werden aus hochwertiger Wolle und Vollnarbenrindsleder gefertigt. Sie profitieren von einem hautsympathischen Steppfutter, formelastischen Bündchen am Kragen und an den Ärmeln und stylishen Knöpfen mit Lacküberzug. Suchen Sie Freizeitbekleidung, die sich durch eine besondere Optik, hohen Tragekomfort und einen bequemen Sitz auszeichnet, finden Sie bei diesen Jacken bestimmt Ihr Lieblingsteil für ein sportlich-legeres Freizeit-Outfit. Sie profitieren von Materialien, die einen perfekten Klimaaustausch gewährleisten und Wind wie auch Kälte zuverlässig abhalten.

Collegejacken in Kombi mit Jeans und Cord

Kombinieren Sie eine Collegejacke mit legerer Hosenmode aus Cord oder Denim, wenn Sie sich witterungsresistent beim Citybummel oder dem ausgedehnten Spaziergang anziehen wollen. Entscheiden Sie sich für ein typisch amerikanisches Kleidungsstück und Sie sind top-modisch unterwegs, denn längst vorbei sind die Zeiten, in denen diese Jackenvariante Mitgliedern der Harvard University vorbehalten war - dem Ort, an dem Collegejacken 1965 erstmalig eingeführt wurden. Seit den 1980er Jahren erleben diese Jacken ein modisches Revival und bis heute zieren vielen Modelle nach wie vor Logos, die eher einen zierenden Zweck haben.

Collegejacken und Bomberjacken: stylishe Mode für unkonventionelle Trendsetter

Sie suchen bequeme Jackenmode für Ihre Freizeit, die nicht nur einen funktionalen Charakter hat? Dann sind College- und Bomberjacken die richtige Wahl. Die kurzen Schnitte machen eine gute Figur und reichen bis zum Hosensaum. Unterstreichen Sie Ihre Männlichkeit mit Jackenmode, die auch genügend Platz für ein modisches Untendrunter lässt. Selbst Pullis aus dicken Garnen passen perfekt unter eine Bomberjacke oder eine schicke Collegejacke.

Entscheiden Sie sich in der Übergangszeit für ungefütterte Jackenmode und tragen Sie dazu eng anliegende Shirts. Gewollt lässig ziehen Sie bewundernde Blicke an, denn Männlichkeit hat immer auch mit einem trendigen Auftritt und Modespielereien zu tun, die jenseits vom Mainstream liegen. Dieser Style ist übrigens nicht nur jungen Männern vorbehalten, denn qualitätsbewusste Trendsetter setzen auf Bequemlichkeit und Individualität in jedem Alter. Bevorzugen Sie in modischer Hinsicht Understatement, dann variieren Sie eine Chino und weiße Schuhe aus Canvas mit einer Collegejacke in kräftigen Farben und Sie sind am Puls der Zeit.

Wählen Sie eine Collegejacke im angesagten Look der 1950er Jahre und entscheiden Sie sich für ein Modell aus handschuhweichem Leder, wenn Sie einen Hauch von Luxus bevorzugen. Achten Sie beim Kauf auf elastische Strickbündchen für einen angenehmen Sitz und ein weich fallendes Futter.

Möchten Sie das ganze Jahr über trendy angezogen sein, dann legen Sie sich doch beide Varianten zu - sie zählen ohnehin zu den Must-Haves moderner Männer.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden