Märklin - Sammler oder Bastler?

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sammler oder Bastler - ein klares Bekenntnis?

Wenn Sie sich für das riesige Angebot von Modelleisenbahnartikeln bei ebay interessieren, können Sie vermutlich sehr leicht von sich selbst sagen, ob Ihnen am möglichst unbenutzten Originalzustand liegt oder ob Sie selbst an den gekauften Stücken herumbasteln möchten.

Unschuldig schuldig?

Wer an Originalen herumbastelt, ist in den Augen eines Sammlers nicht weit von einem Fälscher entfernt. Ausschlaggebend ist natürlich, ob von bewusster Täuschung die Rede sein kann. Für einen zwielichtigen Eindruck vom Verkäufer genügt es manchmal schon, die falsche Schachtel mitzugeben. Sehr unbeliebt sind auch vertauschte Blechdächer von Personenwagen oder Beladungen bei Güterwagen, die dem Original nur zum Verwechseln ähnlich sehen. Ein Laie wird kaum sagen können, ob bei seiner Lok mit Rauchgenerator das Reinigungsbesteck mitgegeben werden müsste. Die Liste solcher Beispiele ließe sich endlos fortsetzen.

3 Experten - fünf Meinungen

Haben Sie daher Respekt vor Anbietern, die Angaben aus Sammlerkatalogen zitieren können. So zum Beispiel aus einer aktuellen Ausgabe der Märklin Sammlerkataloge von Joachim Koll oder Reinhard Schiffmann. Auch hier wären sehr leicht weitere zu nennen. Es gibt kaum ein Sammelgebiet, das keinen Sammlerkatalog und entsprechende Kenner der Materie zu bieten hätte. Mit der Anzahl von Experten sinkt nur leider nicht immer die Anzahl der Meinungen zu einem heiklen Thema - und wer würde einen überteuerten Preis für eine Rarität nicht für heikel halten?

Was heißt schon 1a?

Ein ewig diskutiertes Thema bleibt der Erhaltungszustand eines angebotenen Artikels und damit die Bedeutung einer Beschreibung wie "fast neu" oder "kaum benutzt". Hier helfen nur wirklich gute Fotos von allen Seiten.

Ein Teil des Zustands ist deutlich verbesserbar und wirkt sich auf den Eindruck eines Angebots maßgeblich aus: Sauberkeit. Die meisten Hausmittel sind allerdings für Modellbahnen eher ungeeignet. Lassen Sie sich von einem Kenner anleiten oder überlassen Sie ihm diesen Teil gleich komplett. Schnell sind an einer Lackierung oder an Beschriftungen große Schäden angerichtet (von Rost ganz zu schweigen). Das erklärt die hohe Beliebtheit unversehrter Blechspielzeuge aus lithographiertem Feinblech. Diese meist mehrfarbige Drucktechnik ist an einem montierten Fahrzeug nicht reproduzierbar und stellt daher einen unwiederbringlichen Wert dar.

Selten sieht man Bilder vom Innenleben einer Lok. Es ist fragwürdig, ob ein Laie solche Fotos machen sollte. Besser wäre es da schon, bei wirklich vielversprechenden Stücken einen Fachmann zu beauftragen.

Wie kann ein Fachmann helfen?

Sie können einen Fachmann nur beurteilen, wenn Sie selbst ein wenig Ahnung erwerben. Suchen Sie das Gespräch auf öffentlichen Modellbahnveranstaltungen und tasten Sie sich durch Beobachtung laufender Auktionen an die beste Beschreibung und eine Wertvorstellung der Artikel heran, die Sie kaufen oder verkaufen wollen. Sehr hilfreich wird dabei immer die Artikelnummer sein, unter der der Artikel in den Fachhandel gelangt ist. Kenner werden Ihnen diese Artikelnummern anhand einer einfachen Beschreibung nennen können. Dazu gehört ein Herstellerhinweis (meist im Fahrzeugboden eingeprägt), die Anzahl der Achsen und eine einfache Beschreibung der Gestalt und Farbgebung. Um von dieser Beschreibung mit Artikelnummer bis zu einem glaubhaften Schätzwert zu kommen, müssen ein paar weitere Fragen geklärt werden. 1-2 Briefwechsel oder e-mails mit Fotos genügen jedoch, um auch das in Erfahrung zu bringen. Geben Sie dieser Annäherung 6 Wochen Zeit. Scharlatane werden diese Geduld nicht aufbringen.

Achtung vor den Hüllen

Achten Sie darauf, dass ein Sammler sich meist über eine gut erhaltene Originalverpackung freut. Dass diese jedoch den Verkaufspreis nennenswert beeinflusst, kann man nur behaupten, wenn das Stück selbst in einwandfreiem Zustand ist. Eine Packung, die deutlich neuer wirkt, als ihr Inhalt, wird sich mit guten Fotos ebensogut allein verkaufen lassen. Auch hier gilt wie bei allen ebay-Auktionen: Verwenden Sie den richtigen Sprachgebrauch oder lassen Sie sich beraten: Sie finden deutlich mehr passende Angebote unter den Stichworten "OVP" (Originalverpackung), "Leerkarton" bzw. "Leerschachtel" als unter "Verpackung", "Hülle" oder "Schachtel" von...

Herzlichste Grüße aus dem Keller

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden