Männersache - der Film von und mit Mario Barth

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Männersache

Mario Barth

Männersache - der Film von und mit Mario Barth.

Defintiv spielt hier die deutsche Comedyelite mit. Mario Barth und Paul Panzer.
Der Film handelt in erster Linie von einer Männerfreundschaft zwischen Hotte und Paul. Doch Hottes Freundin wird Eifersüchtig und versucht mit aller Macht (und Erfolg) die Freundschaft ernsthaft zu schädigen.
Paul wird durch ein inziniertes Zeitungs- und Fernsehinterview sehr verletzt von seinem Freund Hotte und plaudert im Gegenzug intime Details in seiner Show aus. Paul wird ein erfoglreicher Comedian, allerdings verliert er seinen besten Freund Hotte.
Paul ist blind vor Erfolg und bemerkt nicht einmal, dass sein skrupelloser Manager ihn ausnimmt wie eine Weihnachtsgans.
Doch eines Tages findet Hotte Pauls Vater in seiner Wohnung mit einem Herzinfarkt. Paul, der kurz vor seinem Auftritt davon erfährt eilt sofort ins Krankenhaus. Sein ehemaliger Freund Hotte erwartet ihn dort bereits.
Nach einer kurzen aufreibenden Autofahrt und einer kleinen Auseinandersetzung zwischen Hotte und Paul finden die beiden wieder zueinander und Paul entscheidet, dass Freundschaft wichtiger ist als Erfolg...

Gesamtdauer des Films:  ca. 83 Minuten
Story: Abwechslungsreich
Schauspieler: Die Elite der deutschen Comedyszene

Fazit:
Der Film Männersache ist im Großen und Ganzen nicht schlecht. Allerdings hätte ich mir ein wenig mehr Comedy gewünscht. Einige witzige Szenen sind allerdings vorhanden. Leider ist der Film nur 83 Minuten lang, was mich persönlich sehr enttäuscht hat. Die Story ist eine Geschichte wie sie das Leben schreibt.

Mein Urteil: 8 von 10 Punkte


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden