Madagaskar Pfeffer

Aufrufe 94 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Urwaldpfeffer

Pfeffer aus Madagaskar ist nicht unbedingt ein „Madagaskar Pfeffer“. Diese Pfefferart (piper borbonese) gibt es aber nur dort, das Besondere seiner Herkunft ist, dass er wild wächst. Oft wird er auch Urwaldpfeffer oder von den Einheimischen Voatsiperifery Pfeffer genannt, seine Konsistenz: kleine längliche schwarze Körnchen mit einem kleinen Stiel. Die Tsiperifery-Pflanze rankt sich an den Urwaldriesen hoch und erst in einer Höhe von 10 – 20 Metern blüht sie und trägt Früchte.

Die Einheimischen klettern in die Bäume und pflücken die säurehaltigen grünen Körnchen kurz vor der Reife (dunkelbraun bis schwarz werden sie erst nach dem Trocknen): ein zeitaufwendiger und gefährlicher Job. Das bedeutet zwangsläufig geringe Erträge und demzufolge höhere Preise als Pfeffer von angepflanzten Sträuchern.

Geschmack von Madagaskar Pfeffer

Für das zweitwichtigste Gewürz, gleich nach dem Salz, hat inzwischen fast schon ein Hype nach immer ausgefalleneren Sorten eingesetzt. Die Geschmacksnoten sind in ihrer Vielfalt und Variation durchaus vergleichbar mit der blumigen Beschreibung von Weinexperten. Der Geschmack von Madagaskar Pfeffer ist wirklich anders, ein wenig schärfer als normaler rundkörniger schwarzer Pfeffer mit einer starken Note von Vanille, Tabak und Holz, manche sagen auch erdig-waldig.

Verwendung

Stets frisch mahlen und sparsam nach dem Kochen/Braten verwenden, das ist die Grundregel. Geschmack ist ja immer subjektiv, aber als Empfehlung gilt: Voatsiperifery Pfeffer zu Lamm und Rindersteak, als Gewürz für eingelegtes Gemüse oder Chutneys und zusammen mit Zitrone zu gegrilltem Fisch. Die exotische Kombination von Madagaskar Pfeffer und Bitterschokolade ist ein Erlebnis.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden