Macht seinem Namen alle Ehre: edle Geldbeutel aus Leder

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Macht seinem Namen alle Ehre: edle Geldbeutel aus Leder

Ein Portemonnaie begleitet Sie über einige Jahre und dabei haben Sie es jeden Tag in der Hand - da soll die Geldbörse nicht nur praktisch, sondern auch hübsch anzuschauen sein. Besonders begehrt sind edle Geldbeutel aus Leder. Gerade große Brieftaschen in kräftigen Farben oder der Klassiker in Schwarz kommen gut an.

 

Geldbeutel aus Leder: Von groß bis klein ist alles dabei

Ein edler Geldbeutel aus Leder ist für viele ein täglicher Begleiter. In einem schönen Lederportemonnaie finden nicht nur Geldscheine und Münzen prima Platz, auch für diverse Karten, Ausweise und Führerschein ist bei großen Modellen ausreichend Stauraum vorhanden. Auf der anderen Seite können aber auch kleine Geldbeutel aus Leder mit ihren Vorzügen überraschen. Sie passen selbst in die kleinste Tasche, wobei ausreichend Platz für Münzen und EC-Karte bleibt. Wenn Sie sich für eine Geldbörse aus Leder interessieren, sollten Sie auf eine gute Verarbeitung achten. Doppelt vernähte Nähte sind zu empfehlen, zudem sollten die Reißverschlüsse sich gut öffnen und schließen lassen. Bei Druckknöpfen für Kleingeld gilt es darauf zu achten, dass sie fest schließen: Ansonsten sammelt sich schnell das ganze Kleingeld in der Handtasche.

 

Edle Geldbeutel aus Leder: schwarze Modelle als zeitlose Klassiker

Mit einem schwarzen Ledergeldbeutel können Sie nichts falsch machen. Hier suchen Sie sich einfach ein passendes Modell aus und haben über Jahre einen ständigen Begleiter. Sie müssen dieses Portemonnaie nicht auf die Farben Ihrer Handtasche abstimmen, denn Schwarz passt immer. Ganz ähnlich verhält es sich mit Braun oder Beige, falls Ihnen diese Nuancen mehr zusagen. Sowohl für die Freizeit als auch für Business und den Abend sind Geldbörsen in Schwarz oder Braun absolut geeignet. Sie sehen seriös aus und können gut solo getragen werden - vor allem bei einem Geschäftsessen ohne Handtasche oder beim Gang in die Kantine.

 

Eleganz in bunten Farben: Geldbeutel aus Leder aussuchen

Ledergeldbeutel haben viele Gesichter - dies bezieht sich nicht nur auf die Größe. Ihnen stehen Geldbeutel für Damen und Herren in zahlreichen Farbtönen zur Verfügung. Wer die Geldbörsen auf seine Looks abstimmen möchte, sollte sich in erster Linie an der Handtasche orientieren. Ein Portemonnaie passend zur Tasche wirkt stets stilvoll und stimmig. Gerade bei Handtaschen in neutralen Farben darf ein Geldbeutel aber auch auffällig sein. Modelle in Türkis, Rot oder Pink kommen jederzeit gut an. Dank des Obermaterials aus feinstem Leder wirken die Geldbeutel trotz der ausdrucksstarken Farbtöne edel und hochwertig.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden