MAXIMUMKARTEN Österreich

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
  • Die Maximaphilie - das Sammeln von Maximumkarten - ist in Österreich ein relativ junges Sammelgebiet und nicht ohne eigene und ganz besondere Reize. Als Spezialgebiet der Philatelie, dessen Hauptziel im Sammeln von Briefmarken liegt, braucht es auf keinen Fall den Vergleich mit älteren Sammelgebieten zu scheuen.
  • Die Maximumkarte ist wahrscheinlich der modernste philatelistische Ersttagsbeleg. Auf der Vorderseite wird das Bild der Briefmarke oder ein damit eng zusammenhängendes Motiv stark vergrößert abgebildet - auf dieses Bild wird die Briefmarke geklebt und gestempelt (Ersttag). Die Maximumkarte (MK) besteht also aus folgenden drei Elementen: Briefmarke (BM), Ansichtskarte (AK - illustrierte Postkarte) und Abstempelung. Diese Elemente sollen untereinander ein Maximum an Übereinstimmung aufweisen bezüglich Motiv, Ort und Zeit.
  • Reglementgerecht hergestellt werden die amtlichen Maximumkarten der Österr. Postverwaltung - abgesehen von Nr. 20 - aber erst beginnend mit Nr. 25/2006. Eine Übereinstimmung des Bildes auf der Karte war leider bis dato mangelhaft. Besserung darin erfolgte aber nach mehreren diesbezüglichen Hinweisen und Anstößen der FIP-Kommission für Maximaphilie - Quelle: VÖPh.
  • Eine Grußbotschaft mit einer Maximumkarte geschickt, kann bewirken, dass der Empfänger vielleicht selbst zum Sammler wird - so er dies nicht schon ist - sicherlich aber sind derartige Grüße etwas ganz Besonderes! Dabei aber nicht auf's Frankieren vergessen!
  • Der Name soll also nicht etwa auf die größte Ansichtskarte hindeuten sondern, dass sie maximalen (größtmöglichen) Platz auf der Vorderseite bietet um dort ein aussagekräftiges Bild, zur jeweiligen Briefmarke passend zu plazieren, wie die beiden u.a. Beispiele Nr. 25/2006 sowie Nr. 26/2007 aus Österreich zeigen:
  • aus dem Zyklus HOMO SAPIENS von Valentin Oman und PAPST BENEDIKT XVI.

    

Maximumkarten findet man bei eBay unter  BRIEFMARKEN - VARIA - MAXIMUMKARTEN
vereinzelt auch in meinem Shop
- neben vielen anderen schönen Dingen -
schau'n Sie also doch einfach mal unverbindlich vorbei in
Liz's 
 SAMMELSURIUM 

Wenn dieser Ratgeber interessant oder hilfreich war, bewerte ihn unten doch bitte mit "JA" - Danke !


L i z
Ein Sammlerherz

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber