(MASSEN)ABMAHNUNGEN BEI HARMLOSEN EBAYERN

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe mit Interesse die Beiträge bzw. Ratgeber zu dem Thema ABMAHNUNG und MASSENAB-MAHNUNG durchgestöbert.

Auch ich habe schon Bekanntschaft mit dieser Problematik machen dürfen.

Brave Freunde von mir vergaßen die eine oder andere kleine Angabe oder den einen oder anderen Hinweis bzgl. ihrer bescheidenen Ebay-Angebote, um ein kleines Geld zu machen aus ihren nicht mehr genutzten Sachen.

Schon haben ein paar fleißige Geldhaie diese unbeabsichtigten Fehlerchen entdeckt und zugeschlagen....

Viele Stunden haben wir dann gemeinsam im Internet recherchiert und sind auf einige sehr informative Seiten gestoßen, wo Ihr auch mal gucken könnt xxx.rettet-das-internet.de, xxx.abmahnwelle.de und xxx.abgemahnt.org.

Die Seiten fanden wir besonders hilfreich, da es sich hier nicht nur um laienhafte Ratgeber handelt, sondern wohl um fundierte Rechtskenntnisse und es sind Hinweise auf aktuelle Rechtssprechung zu finden.

Auch das Thema der korrekten Versandkosten-Hinweise und die Problematik der gesetzmäßigen Widerrufsbelehrung wird behandelt.

Man muss dazu aber auch sagen, dass es tatsächlich Abmahnungen gibt, die gerechtfertigt sind, d.h. nicht alle Abmahner sind Windhunde

Es ist heute eben auch wichtig, das der "einfache" Ebay-Verkäufer eine absolut saubere Seite hat, da man vor dieser linken Abzocke nicht sicher sein kann.

Gerade auf die naiven Schäfchen stürzen sich die professionellen Abmahner.... 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber