LuxmanVerstärker

Aufrufe 93 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

       

alle Klassiker dieser Firma sind eigentlich bedenkenlos zu erwerben. Die Preise für Luxman Klassiker sind naturgemäß (gerechtfertigt) relativ hoch, vorrausgesetzt exellenter Zustand! Einziger Wehrmutstropfen, sollte einmal ein Verstärker/Receiver angeboten werden mit dem Hinweis "...Netzteil defekt?" "...kein Ton" "...nicht getestet" oder ähnliches, Finger weg oder zumindest Vorsicht! Warum? Insbesondere bei den Modellen 550, 530, 510, 430, 410 und (auch) anderen muss man auch davon ausgehen das das Netzteil defekt sein könnte! Es gibt keine Ersatznetzteile. Anders lautende Behauptungen eine Reparatur sei möglich (kein Problem) beruht auf Unkentnis oder Täuschung (das bezieht sich lediglich auf Netzteile, andere Reparaturen sind möglich). Diese Erkentnis beruht auf eigener (leidvoller) Erfahrung mit einem Verstärker L-510.

 550, 530, 510          430, 410

Der Unterschied zwischen L-430 und L-410 besteht nur in der Sinusausgangsleistung (IHF 8 Ohm) der L 430 hat eine Sinusleistung von 2 x 105 W (IHF) und der L-410 von 2 x 75 W (IHF). Die Ausstattung ist bei beiden gleich. (L-430 / L-410 abgespeckte Versionen vom L-530 / L-510) Der L 190 war der "kleinste" Luxman Verstärker mit 2 x 40 W (IHF). Er hat nur einen Phono MM Eingang. Qualitativ und technisch den größeren Modellen ebenbürtig. Der L-230 und der L-210 wurden nur als Paket in Verbindung mit Tuner und Tape Deck angeboten. Der L-230 mit Tuner T-230 und Tape Deck K-230. Der L-210 mit Tuner T-210 und Tape Deck K-210.  L-230 2 x 63 W (IHF) 1 x Phono MM  und 1 x Phono MC. L-210 2 x 45 W (IHF) 1 x Phono MM.

Ein Hinweis von clifton-callamon


Ersatzteile für L-510 sind selbstverständlich verfüfbar. Einzig die Beschaffung passender Netzelkos ist sehr schwierig, da sie in kleinen  Stückzahlen nicht zu bekommen sind. Leider geht Ihre Antwort aus Ihrem Ratgebertext nicht unmissverständlich hervor, so dass man als Interessent den Eindruck bekommt, ein Luxman-Verstärker ist nicht reparabel. Übrigens, die Elkos fü L-410 bzw. L-430 sind lieferbar.

Gruss clifton-callamon

........................

aufgrund der Zuschrift habe ich den obigen Text korrigiert.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden