Luis Trenker - Der schmale Grat der Wahrheit

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Biografisches Drama:

„Luis Trenker – Der schmale Grat der Wahrheit“ (D 2015) ist ein biografisches Drama mit Tobias Moretti in der Hauptrolle des Luis Trenker. Aus meiner Kindheit, als es nur 3 Fernsehprogramme gab, sind mir die Heimatfilme von Luis Trenker noch in  dunkler Erinnerung. Tobias Moretti spielt die Hauptrolle überzeugend, wenn ich zeitweise auch etwas Schwierigkeiten mit dem Dialekt hatte.

Inhalt:
Luis Trenker ist im Sommer 1948 bei den Filmfestspielen in Venedig. Dort will er Hollywood die Verfilmung der Tagebücher von Eva Braun anbieten. Diese Tagebücher hat Trenker selbst gefälscht und muss sich deshalb vor Gericht verantworten. Eine Rückblende in das Jahr 1924 beginnt mit der Liebesgeschichte zwischen Leni Riefenstahl (Brigitte Hobmeier) und Luis. Während des Hitler – Regimes konkurrieren beide Filmproduzenten miteinander und werden von Göbels den „Nazi – Regeln“ unterworfen. Diese Kompromisse, damit die Filmemacher ihre Werke veröffentlichen  dürfen, sind ein Handicap nach dem Krieg. Luis Trenker fungiert ab da nur noch als Geschichtenerzähler. Er starb mit 97 Jahren.

Sehr sehenswerter Biografie – Ausschnitt eines Lebens, der zu einer anderen Zeit wahrscheinlich ganz anders verlaufen wäre.
Dieser ruhige und anspruchsvolle Film erhält von mir die Note: „gut“.
 
.•:*¨¨*:•.-(¯`v´¯)--(¯`v´​¯)-.•:*¨¨*:•.
Danke für eine positive Bewertung!
                                                                                               (C) Afrikafrau, November 2015
 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden