Lost Staffel 1 - 6

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Seit  Jahren verfolgen wir die  Staffeln von "Lost"! Jahrelang sieht man eine Serie, ohne das die Spannung verloren geht und weiß eigentlich nie genau um was es geht!  Doch allmählich lüftet sich das Geheimnis der Insel und der Zusammenhang der Bewohner. In dieser fünften Staffel beherrscht die Insel die Zeitsprünge, so das die Hauptfiguren: Jack, Kate, Sawyer, Locke, Said, Sun, Jin, Juliette, Hurley u.v.m. in verschiedenen Zeitabschnitten auftauchen. Obwohl sehr viele Geheimnisse nun gelüftet werden, werden genauso viele Fragen und Geheimnisse am Schluss der Staffel wieder aufgeworfen. Mit Spannung erwarten wir die sechste und damit die letzte Staffel von Lost.

Lost

Inhalt:

Staffel 1:

Der Flug Oceanic 815 stuerzt im Pazifik ab. Die Haelfte des Flugzeuges

landet auf einem Strand auf einer Insel. Oben genannte Hauptfiguren

lernen sich kennen und richten eine Grundversorgung ein. Um Hilfe zu holen, erkunden Jack (Arzt), Kate (Moerderin) und Charlie (Drogensuechtiger)

die Insel um die andere Haelfte des Flugzeuges zu finden und einen Notruf abzusenden. Als sie den Piloten noch lebend finden, erklaert er ihnen, dass er den Kurs ohne Funkmitteilung wechseln musste, und dass keiner hier nach ihnen suchen wuerde. Danach wird er von einem mysterisches Wesen verschlungen.

Die Insel praesentiert ihr unheimliches Gesicht.

Waehrend dem Inselleben tauchen immer wieder Sequenzen aus dem Vorleben der Gestrandeten auf.

Staffel  2:

Weiterhin geschehen mysterische Dinge auf der Insel, waehrend sie von den gestrandeten Bewohner erforscht wird. Dabei sind sie sich nicht immer stimmig.

Als Zuschauer raetsel ich immer noch, um was es eigentlich geht!

Staffel 3:

Es gibt andere Bewohner der Insel, die nicht sehr friedlich sind.

 Jack, Kate und Sawyer sind in deren Gefangenschaft geraten. Sun ist schwanger, und sie weiß nicht, ob das Kind wirklich von Jin ist. Ein unterirdisches Labor wird entdeckt.

Langsam erahnt man, wer die Anderen sind, mit dem boesen Anfuehrer Ben, der einen Arzt benoetigt, der ihm einen Tumor an der Wirbelsaeule entfernt.

Staffel 4:

Allmaehlich lichtet sich das Mysterische, obwohl man immer noch nicht die Loesung kennt.

Desmond warnt Charlie vor seinem nahestehenden Tod, waehrend sie eine unterirdische Wasserstation erforschen. Die Gestrandeten teilen sich in 2 Lager. Locke will auf der Insel bleiben, waehrend Jack und seine Anhaenger die Insel mit dem auftauchenden Frachter und Helikopter verlassen wollen und am Ende auch koennen.

Doch in der erworbenen Freiheit duerfen sie nichts von der Insel und den Zurueckgebliebenen erzaehlen, da das Flugzeugwrack mit den Leichen am Meeresgrund gefunden wurde.

Waehrend Kate gemeinsam mit Jack, das Baby von Claire großzieht, sitzt Hurley in der Psychiatrie, weil er tote Menschen sieht. Said bringt Menschen um, und Sun bringt ihr Baby auf die Welt und trauert um ihren toten Mann. Das Ende der Staffel zeigt auf, dass alle Geretteten wieder auf die Insel zurueck muessen.

Staffel 5:

Drei Jahre nach der Rettung versucht Benjamin Linus, mit Hilfe des toten Locke, die Geretteten Hurley, Sayid, Kate, Jack und Sun zurück auf die Insel zu schicken, um die Zurückgebliebenen zu retten. Kate will "ihren" Sohn Aaron (von Claire) nicht weggeben, der ihr genommen werden soll. Hurley lebt in der Psychatrie und wird von Sayid befreit. Sun hat ihre Tochter und denkt das Jin damals auf dem Schiff getötet wurde. Ben sagt, dass Jin noch lebt. Deshalb will sie ihren Mann suchen. Alle machen sich nach vielen Vorkommnissen auf einen Flug, der in ein Zeitsprung auf die Insel führt.

Während diesen 3 Jahren haben sich die Zurückgebliebenen der Insel dort ein neues Leben eingerichtet. Teilweise leben sie durch die Zeitsprünge der Insel in verschiedenen Zeiten.

Juliet und Sawyer, der sich nun La Fleur nennt, sind ein Paar und arbeiten in der Dharma - Initiative im Jahre 1974, genauso wie Jin. Kate, Jack, Hurley und Sayid kommen ebenfalls zu dieser Zeit auf die Insel, und werden als neue Mitarbeiter der Dharma - Initiative einschleust. Sie dürfen nicht zeigen, das sie Juliet und Sawyer kennen.

Zeitgleich landet Sun, Ben, der tote Locke im Sarg, der auf der Insel wieder aufersteht, 30 Jahre später auf der Insel.

Sayid will 1974 den 12-jährigen Ben töten, um diesen bösen Menschen auszulöschen, bevor er zu dem bekannten Monster wird. Doch Juliet, Kate und Sawyer retten den verwundeten Ben und bringen ihn zu Richard und den "Anderen" auf der Insel, deren Anführer Ben später wird.

30 Jahre später bringt Richard und die "Anderen" Ben und den wiederauferstandenen Locke zu Jacob. Bemerkenswert ist das Richard und Jacob über Jahrzehnte sich äußerlich nicht verändert haben. Sie scheinen alterslos zu sein und schon ewig zu leben. In Sequenzen wird gezeigt, wie Jacob die Inselbewohner schon in ihren früheren Leben besucht hat, bevor das Flugzeug abstürzte. Ben und Locke bringen Jacob am Ende dieser Staffel um. Jacob war bisher in keiner Staffel sichtbar und immer nur ein Phantom.

1974 will Jack eine Bombe zünden, um die Vorgänge der Insel rückgängig zu machen. Doch Juliet, Kate und Sawyer sind dagegen. Sayid wird schwer verwundet. Die Insel zieht alles Metallene in das Innere, ebenfalls Juliet und die nicht gezündete Bombe. Die letzte Szene der Serie ist wie Juliet schwer verletzt die Bombe aktiviert!

Über alle Geschehnisse ist ein gewobenes Netz von Charles Widmore, der überall seine Finger im Spiel hat. Er ist der Vater von Penny, die große Liebe von Desmond.

Staffel 6:

Obwohl sich in Staffel 5 einige Geheimnisse gelüftet haben, beginnt es in der "Final season - Staffel 6" schon wieder sehr geheimnisvoll und verworren. Während in anderen Staffeln in die Vergangenheit oder Zukunft geblendet wurde, wird in dieser Staffel die Story so erzählt, "was wäre wenn" der Flug Oceanic 815 nicht auf der Insel abgestürzt wäre. Die Passagiere kommen regulär in Los Angeles an. Im normalen Verlauf ihres Lebens begegnen sich die bis dahin unbekannten "Inselbewohner" im Alltag.

Auf der Insel kommt das schwarze Rauchmonster und zerstört seine Feinde und Jacob. Körperlich erscheint dieses Monster als "Locke". Während Juliet gestorben ist, steht Said im Tempel von den Toten wieder auf.

Die Bewohner der Insel spalten sich in 2  Gruppen. Während Locke plant die Insel zu zerstören und endlich dort wegzukommen, versuchen Jack, Sawyer, Kate, Ben und Hurley ihn davon abzuhalten.  Dabei hilft ihnen  Jacob, dessen komplette Geschichte kurz vor Finale der Staffel erzählt wird. Desmond, Hurley und Ben sind den Schlüssel zur finalen Lösung.

Das Ende: Die Spannung und seine Lösung des Inselrätsels hält sich bis zum Schluss. Meine Vermutungen und Ahnungen wurden immer wieder umgeworfen. Erst die letzten 10 Minuten der Staffel bringen die Aufklärung, die eigentlich "simpel" wäre, wenn man von Anfang an wüßte, um was es geht! Ohne zu viel zu verraten, es gibt "Licht" am Ende des Tunnels bzw. in der Mitte der Insel. Und alle "Inselbewohner" treffen sich im Finale und Jack ist der Letzte, der schließlich begreifen muss, um "was" es geht.

Eine erstaunliche Serie, die 6 Staffeln fesselt, ohne das der Zuschauer die Lösung kennt. Vom Ende bin ich persönlich noch etwas "geflasht".

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Für Neueinsteiger der Serie ist es ratsam die Staffeln von Anfang an zu sehen, da die Story durch alle Staffeln hindurch sehr verwoben  und  verwirrend ist. Die komplexe Story macht Zeitspruenge in die Vergangenheit, in spaeteren Staffeln in die Zukunft. Alle Personen sind nicht nur auf der Insel mit einander zusammen, sondern sind in ihrem vorherigen Leben miteinander verwoben.

Interessant ist dazu noch die Liebesgeschichte zwischen Jack, Kate, Juliet und Sawyer. Sawyer (Josh Holloway)  ist mein Liebling der Serie.


Danke für Eure Bewertung!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden