Longshirts - über den Po muss es gehen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Longshirts - über den Po muss es gehen

Bauchfrei war gestern. Jetzt erobern die Longshirts den Kleiderschrank und die Laufstege der Welt und sorgen für jede Menge toller Kombinationsmöglichkeiten. Setzen Sie die außergewöhnlichen Oberteile richtig ein und entdecken Sie für sich die passenden Modelle.

  

Von luftig bis warm - Longshirts für jede Jahreszeit

Es gibt keine spezielle Saison für Longshirts. Tatsächlich sind sie einfach zu jeder Jahreszeit eine gute Wahl. Im Winter lassen sie sich hervorragend mit Jeans und Mantel ergänzen, im Sommer passen sie toll zu kurzen Shorts. Die Ausführungen der Oberteile sind besonders vielseitig. Die lang geschnittenen Shirts gibt es in Form von T-Shirts, aber auch als dicke Strickpullover, die einen kuscheligen Kragen haben und weit über den Po hinaus gehen. So sind Sie für alle Temperaturen mit den modernen Teilen bestens ausgerüstet.

  

Mit Leggings, Strumpfhose oder Jeans kombinieren

Die Longshirts zeigen sich besonders vielseitig und lassen sich hervorragend kombinieren. Je nachdem, ob Sie lieber zu den weiter geschnittenen Ausführungen oder den engen Modellen greifen, können Sie darunter Leggings oder eine Strumpfhose tragen. Auch eine schmal geschnittene Röhrenjeans ist eine gute Wahl. Wichtig ist es, dass der Bund eng anliegt und sich unter dem Longshirt nicht abzeichnet. Gerade in den warmen Sommermonaten ist es durchaus auch modern, einfach zu einer kurzen Jeansshorts zu greifen. So können Sie sich auch mit Longshirt ganz entspannt bücken und normal bewegen, ohne dass etwas zu sehen ist.

  

Auf die Länge kommt es an

Die Bezeichnung "Longshirt" wird heute gerne schon für Oberteile genutzt, die einfach nur einen breiten Bund haben, der bis auf die Hüfte reicht. Tatsächlich ist ein Oberteil aber erst dann ein Longshirt, wenn es bis über das Gesäß geht. Normalerweise befindet sich das Ende des Saumes kurz unterhalb des Gesäßes oder auch auf den Oberschenkeln. Allerdings kann dann solch ein Shirt auch durchaus schnell als Kleid angesehen werden. Probieren Sie für sich aus, welche Länge Ihnen besonders gut liegt und in welchen Kombinationen mit Longshirt oder Longpullover Sie sich am wohlsten fühlen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden