Longpullover im Trend: Das trägt man jetzt zu langen Pullis

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Longpullover im Trend: Das trägt man jetzt zu langen Pullis

Longpullover gehören als Klassiker einfach in jede Garderobe, denn sie lassen sich vielseitig mit Modetrends kombinieren und passen in jede Jahreszeit. Holen Sie sich vielfältige Inspirationen für diese schicke Pullovervariante, wenn Sie modisch unterwegs sein möchten. Anders als konventionelle Pullover übernehmen Longpullis eine Doppelfunktion. Der lange Schnitt eröffnet raffinierte Möglichkeiten, das Oberteil auch als kurzes Kleid einzusetzen. Sie wählen aus unterschiedlichen Modellen, die in der Regel die Hüfte bedecken oder auch noch etwas länger angeboten werden. Entscheiden Sie sich für dieses flexibel einsetzbare Kleidungsstück, das Sie ganz nach Lust und Laune immer wieder neu kombinieren.

Dieser Modetrend schmeichelt übrigens jeder Figur. Selbst Frauen mit Problemzonen profitieren von dem langen Schnitt, der die Figur optisch streckt. Experimentieren Sie mit Longpullovern in unterschiedlichen Längen und Schnitten und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Sie werden nie mehr auf den weiblichen Chic von Longpullovern verzichten wollen, wenn Sie sich erst einmal an den hohen Tragekomfort gewöhnt haben.

Longpullover – Oberteile mit Gestaltungspotenzial

Sie gehören zu den modeorientierten Frauen, die sich ohne großen Aufwand gern up to date kleiden? Dann sind Longpullover für Sie Must-Haves, die Sie ganz nach Belieben immer wieder neu stylen. Hersteller von Damenpullovern haben sich auf die gestiegenen Ansprüche moderner Frauen eingestellt und überraschen in jeder Saison mit trendigen Kollektionen, die Sie zu jedem Anlass tragen können. Longpullover sind der Beweis dafür, dass Strickmode durchaus salonfähig sein kann. Verzichten Sie also auch nicht auf einen Longpulli, wenn Sie ein Restaurant besuchen oder zu einem festlichen Anlass eingeladen sind. Lassen Sie sich von Modellen überzeugen, die Sie mit schicker Hosen- oder Rockmode kombinieren. Ziehen Sie bewundernde Blicke an, denn ein Longpullover mit aufwendigen Applikationen und Pailletten ist ein perfekter Stylingpartner, der auch als feminine Alternative zu einer Bluse oder einer leichten Jacke punktet. Sie sind mit einem unifarbenen Modell nicht festgelegt, denn es passt zu einem eleganten Outfit ebenso gut wie zum sportlich-lässigen Freizeit-Stil. Kreieren Sie mit Accessoires Ihren eigen Look und unterstreichen Sie Ihre Individualität mit einer besonderen Note.

Longpullover und Hosenmode – trendiges Duo für eine weibliche Silhouette

Sie denken vielleicht, dass Longpullover nicht jeder Frau stehen. Das Gegenteil ist der Fall, denn sie werden in unterschiedlichen Schnitten und Dessins angeboten. Haben Sie eine Vorliebe für ein besonderes Material? Sie werden es unter den unterschiedlichen Materialqualitäten in verschiedenen Garnstärken mit Sicherheit finden.

Als Fan von Hosenmode haben Sie die freie Wahl, wie Sie einen Longpullover als Modepartner einsetzen. Ein angesagter Casual-Look für Ihre Freizeit, dezente Varianten für den Büroalltag und exklusive Modelle für den Business-Termin oder den festlichen Anlass könnten es Ihnen eher schwer machen, sich zu entscheiden.

 

Leggings und Longpulli: natürlich bequem

Moderne und qualitätsbewusste Frauen verlangen heute von der Mode nicht nur ein schickes Aussehen, sondern setzen auch auf eine hohe Materialqualität und einen angenehmen Tragekomfort. Kombinieren Sie einen figurbetonten Longpulli mit Leggins, profitieren Sie gleich zweifach von Bequemlichkeit. Naturmaterialien oder ein Baumwoll-Elasthan-Mischgewebe stehen für Formstabilität, atmungsaktive Eigenschaften und schmiegen sich sanft an Ihren Körper. Leggins und Longpullover sind wie füreinander gemacht, wenn Sie Ihre Weiblichkeit in Szene setzen möchten. Kleine Frauen und die modebegeisterte Damen mit Pölsterchen sollten Schuhmode mit Absätzen dazu tragen, die herrlich lange Beine machen und optisch für eine gestreckte Figur sorgen. Es müssen nicht immer ultra-hohe High Heels sein, wenn Sie abends ausgehen und sich für Leggings und Longpulli entscheiden. Schuhe mit halbhohem Trichterabsatz erfüllen den gleichen Zweck und lassen Sie auch eine ganze Nacht unbeschadet überstehen.

Der Lange geht zu Röhrenjeans genauso gut wie zu Bermudas

Verzichten Sie auch an trüben Herbsttagen nicht auf ein feminines Outfit. Röhrenjeans in allen Variationen lassen sich optimal mit lang geschnittenen Pullis kombinieren. Stilistisch auf der richtigen Seite sind Sie immer dann, wenn Sie eine Röhrenjeans aus Darkdenim wählen. Stiefeletten in schicken Herbsttönen, die auf die Farben Ihres Oberteils abgestimmt sind, machen Ihr Outfit zum Hingucker. Sie gehören zu den großen Frauen? Dann dürfen Sie eng anliegende Schaftstiefel mit flachem Absatz dazu tragen. Ergänzen Sie diesen Look mit einer modischen Herbst- oder Winterjacke, und Ihrem Citybummel steht nichts mehr im Wege.

Pullovermode passt nicht nur in die nass-kalte Jahreszeit. An kühlen Sommerabenden gehören Sie sicherlich auch zu den Frauen, die ihre Bluse gern durch Strickmode aus feinen Garnen austauschen. Longpullover aus Baumwolle oder hochwertigen Kunstfasern sorgen für ein angenehmes Hautklima und passen ideal zu einer weißen 7/8-Hose oder lässigen Bermudashorts. Wählen Sie zwischen langärmeligen Modellen und Pullis mit Kurzarm, wenn Sie trendige Mode für den Sommer suchen. Viele Longpullover für die warme Jahreszeit bestehen aus pflegeleichten Materialien. Vergessen Sie nicht, wenigstens eins dieser vielseitigen Teile in Ihren Reisekoffer zu packen. Nicht nur beim Urlaub am Meer sehen Sie mit einem geringelten Longpulli hinreißend aus, wenn Sie eine einfarbige Hose dazu tragen. Shorts und Longpulli variieren Sie am besten mit Riemchensandaletten, wenn Sie Ihr bequemes Outfit für den Restaurantbesuch stylen möchten.

Longpullover auf Abwegen – vom Oberteil zum Minikleid

Welche Frau sucht nicht hin und wieder nach einer modischen Abwechslung? Longpullover überzeugen durch ein großes Potenzial, das Sie für Ihr Styling nutzen sollten. Minikleider sind aus der Welt der Damenmode nicht mehr wegzudenken, und sind Sie stolze Besitzerin eines Longpullis, der bis zur Hälfte Ihrer Oberschenkel reicht, wird es Zeit für den Minikleid-Look. Sie wählen zwischen taillierten Modellen und gerade geschnittenen Pullis, die Sie mit breiten Gürteln perfekt ergänzen. Hierbei dürfen Sie auch extrem große Schnallen wählen. Blickdichte Strumpfmode ist ein trendiger Stylingpartner, und eng anliegende Lederstiefel mit Pfennig- oder Blockabsatz geben diesem Outfit eine pfiffige Note. Wer einem naturverbundenen und puristischen Stil bevorzugt, trägt dazu Boots aus feinem Veloursleder und farbige Stricksocken. So ausgestattet vertreiben Sie auch an trüben Tagen den November-Blues und ziehen garantiert bewundernde Blicke an.

Rollkragen, Gürtel, Schal - zum Minikleid-Look ist alles erlaubt

Sie wählen zwischen dem klassischen Rundhalsausschnitt und dem V-Kragen. Perfekt gestylt unterwegs sind Sie mit einem Rollkragen-Longpullover, der ideal unter Jacken und Mänteln passt und in der Übergangszeit einen Schal überflüssig macht. Der Minikleid-Look unterstreicht in jeder Saison Ihre Weiblichkeit, und zu den Must-Haves gehören auch Longpullis aus feinen Garnen für den Sommer. Ärmellose Varianten aus Viskose stehen für eine bequeme Passform, ein Gürtel sorgt für eine schmale Taille. Variieren Sie Ihren Longpullover, wie es Ihnen gefällt, und lassen Sie sich nicht den Minikleid-Look entgehen.

Besondere Anlässe und Longpullover – Eleganz einmal anders definiert

Pullover und der Freizeit-Look gehören schon immer zusammen, doch haben schicke Ausführungen auch längst den Stellenwert eines eleganten Kleidungsstücks erreicht. Selbst bei Premiummarken finden Sie Strickmode, die es mit Seide und Satin durchaus aufnehmen kann. Beispielsweise finden Sie einen eleganten Stylingpartner in einem Longpullover aus Kaschmirwolle oder anderen edlen Materialien. Hosen mit gerader geschnittener Beinform unterstreichen die Exklusivität Ihres Pullis, wenn beide Ton-in-Ton gewählt werden. Perlenstickereien und auch ein Materialmix werden zum Eyecatcher und mögen Sie Farbkontraste, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Besonders schick sind Longpullover in klassischen Farben wie Schwarz, Weiß, Grau oder Rot. Tragen Sie dazu eine Hose in einer aussagekräftigen Farbe und High-Heel-Sandaletten, wenn Sie zum Mittelpunkt eines festlichen Anlasses werden möchten.

Welcher Rock passt zum Longpulli?

Soll es doch lieber der Rock sein, der zu Ihrem Longpullover passen soll, kommt es auf Ihre persönlichen Vorlieben an. Bleistiftröcke gehören zur Grundausstattung modebewusster Frauen, die auch gern Pullovermode dazu tragen. Sie überzeugen durch einen femininen Look und profitieren von der Bequemlichkeit eines Strickpullis aus hautsympathischen Materialien. Doch muss es nicht immer der knielange Rock sein, wenn Sie Ihre Weiblichkeit ausspielen möchten. Wadenlange Modelle und selbst der klassische Maxirock sind ideale Partner für einen Longpullover. Achten Sie jedoch auf dazu passende Schuhmode, wenn Sie trendy gekleidet sein möchten. Modelle mit Trichterabsätzen sind ein Muss, wenn Sie Ihre weibliche Eleganz unterstreichen.

Accessoires und Longpullover – zwei, die zusammen gehören

Modische Kleidung und Accessoires sind ein perfektes Paar. Kreieren Sie einen immer wieder neuen, anderen Stil. Besonders vielfältig sind Ihre Möglichkeiten, wenn Sie einen unifarbenen Longpullover ergänzen möchten. Luftige Seidenschals, Nickitücher und Gürtel in allen Ausführungen verändern jedes Mal aufs Neue Ihren Look.

Zu den idealen Partnern eines schicken Pullis gehört Schmuck. Was halten Sie von Ketten mit übergroßen Perlen in Trendfarben? Rundhalsausschnitte und auch Rollkragenpullis erhalten mit stylishem Modeschmuck eine Portion Pep. Bevorzugen Sie echten Schmuck, ist eine dezente Perlenkette immer die richtige Wahl. Aber auch Broschen, Anstecknadeln und Seidenblumen verfehlen garantiert nie ihre Wirkung, wenn Sie passend zum Outfit gewählt werden.

Schließlich gehört auch eine Damentasche zu einem Longpullover. Wählen Sie formschöne Allrounder wie eine Ledertasche im mittelgroßen Format, die Sie sich lässig umhängen, wenn Sie optimal angezogen durch den Alltag kommen wollen. Geht es abends ins Kino und danach zum Italiener, sollte es eine Damentasche mit Henkel oder eine elegante Clutch sein. Longpullover für ein paar relaxte Stunden in der City kombinieren Sie idealerweise mit großen Shoppern aus Canvas oder einem Textil-Leder-Mix, wenn Sie Funktionalität und ein Design suchen, das Ihren Pulli ergänzt. Sie lieben die Perfektion auch in modischer Hinsicht? Dann entscheiden sich hier für ein Set aus Handschuhen, Schal und Mütze, das zu Ihrem schicken Longpullover für die kaltes Jahreszeit passt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden