Logitech maus G3

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Logitech G3 Maus

Hallo Leute, hier sind meine Erfahrungen mit Logitech.

1: der Grund, warum ich nie wieder Logitech Produkte kaufen werde.

Als erstes; Logitech hat ein Problem und zwar wollen sie sparen. Und was sparen? Treiber, Driver oder wie auch immer die heißen. Zum Beispiel. Ich habe mir die G3 Maus von Logitech gekauft, aber es war keine Driver cd dabei.Also musste ich mir den Driver von der Logitech Website herunterladen, kein Problem, weil ich ja Internet habe, aber in Wirklichkeit hat mich das total gestört, das da keine driver cd mit dabei war. Denn die Maus war nicht gerade billig, und zusätzlich musste ich mir noch extra den driver für die Maus herunterladen. Aber was wäre, wenn ich kein Internet hätte? Wie hätte ich mir den driver herunterladen können ?
Dann wurde mir klar, dass Logitech einen driver mit einer Software entwickelt hat, der mit allen Logitech Produkten arbeitet. Echt heftig, wenn man bedenkt, dass man für jedes einzelne Produckt von Logitech immer driver herunterladen muß und am Ende ist es immer der gleiche driver. Billig oder? Also Logitech tut mir echt leid. Und sie verlangen auch noch viel Geld für ihre Produkte, die nicht mal einen eigenen Driver haben!

2: Grund, warum ich nie wieder Logitech an meinen PC anschließen werde

1. Driver Download
2: Driver Software installieren
3: Maus konfigurieren

Die Maus G3 bietet viele Einstellungsmöglichkeiten wie zB. Maus Geschwindigkeit einstellen… Allein das hat bei mir 3 Std. gedauert bis ich die richtigen Einstellungen gefunden hab. Und auch für meine Spiele, die Einstellungen waren echt katastrophal. Dann hatte ich alles soweit eingestellt und alles lief gut. Aber dann habe ich meinen PC ausgemacht.
Am nächsten Tag habe ich meinen PC an gemacht und wollte einen Blick auf die Mauseinstellungen werfen, aber die ganzen Einstellungen waren weg! Auf die Mauseinstellungen hatte ich keinen Zugriff mehr, die Maus wurde nicht mehr erkannt, uns so mit konnte ich auch nicht mehr spielen Stunden lang habe ich versucht meine Maus zu retten, aber die war am Ende fast tot, wegen der „Tortur“. LOL
Wie ging es weiter ?
Ich habe mich dazu entschieden Format C zu machen und Windows neu zu installieren, ich habe alles neu installiert und wieder habe ich die Maus Software installiert und neu eingestellt, und alles ist gut gegangen. Ich konnte wieder spielen und alles machen, aber auf einmal wurden meine Maus im Spiel nicht mehr erkannt. Da dachte ich, naja , ich geh mal zu den Setpointeinstellungen der Maus, um einen Blick drauf zu werfen.. Und was ist passiert? Die Mauseinstellungen waren wieder weg, und ich hatte wieder mal keinen zugriff mehr darauf und die Maus wurde nicht mehr alsLogitech G3 erkannt.. lustig oder ?
Am nächsten Tag brachte ich die Maus zurück zu Media Markt, und die nette Verkäuferin hat mir die Maus umgetauscht, ohne Probleme und dann habe ich mir die Gamermaus von Microsoft Razer Habu mit CD installation gekauft und bis jetzt ist diese Maus einfach super. Sie macht alles was ich will und nicht was sie will :)
Also nie wieder Logitech

Ende meines Test bericht über Logitech

Fanden Sie diesen Ratgeber hilfreich? nein ? dann kauf diese maus und werst doch zurück bringen müssen *Lach*

Microsoft Razer Habu  ist sehr gut und klapt immer noch wow was für eine maus heute der 30.12.2008



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden