Logitech Z-5500 5.1 THX DTS Lautsprechersystem

Aufrufe 161 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Tag zusammen,

ich habe mir bei A.....n    das Logitech Lautsprechersystem Z-5500 gekauft . Der THX-zertifizierter Klang aus dem Logitech Z-5500 soll mit etwas über  500 Watt Ausgangsleistung und einem 25 cm Subwoofer nicht nur Spieleecken, sondern auch Büros und Wohnzimmern ordentlich einheizen.So die Werbung!

 Kaum zu glauben, aber das schafft das Sytem auch, außer wenn die Räumlichkeiten größer wie  25-30 qm haben brauch man eventuell schon was kräftigeres. Aber sonst wir man sehr positv von diesem System überrascht. Spitzenmäßiger Klang und gewaltiger Bass dröhnen hier einem entgegen , was man eigentlich nur von teuren Anlagen erwartet.

Das Set beinhaltet einen eigenen, externen Decoder für Dolby Digital und DTS - ein extra Receiver ist so nicht nötig. Zudem lassen sich über das Steuerelement mit LCD-Display die Lautstärke, die Pegel der einzelnen Lautsprecher , sowie verschiedene Effekte regeln. MP3-Player, Minidisc und CD-Player finden hier ebenfalls Anschluss.

Das Steuergerät das an den Subwoofer angeschlossen ist , hat einen optischen und einen koaxialen Eingang,  sowie vier Stereoeingänge über die bis zu sechs unterschiedliche Audioquellen gleichzeitig angeschlossen werden können.Leider sind die Stereoeingänge für Klinkerstecker. Sollte man also einen CD player  anschliessen wollen, muss man zu einem Chinch-Klinker Adapter greifen.

Es sind 4 kleiner dimensionierte, aber gute Lautsprecher für Front und Rear dabei, ein Centerlautsprecher und ein Riesensubwoofer. Alle Lautsprecher haben Klemmanschlüsse. Mit hochwertigen Kabeln muss  aufpassen das diese nicht zu dick dimensioniert sind. 1,5 -2 mm Durchmesser passen grad noch in die Klemmen rein.

Eimal die ganze Installationsprozedur hinter sich gebracht erschallt ein von solch günstigem System unerwarteten unglaublich guter Klang. Die Höhen und Mitten sind glasklar und unverzerrt auch bei etwas weiterem Aufdrehen der Lautstärke. Der Subwoofer harmoniert gut dazu, bringt einen ungeheuren satten Bass zu Tage und lässt Wände und Boden erzittern.  Sehr tolle räumliche Wiedergabe von Effekten bei Filme. Auch Audio CD,s sind sehr gut in der Wiedergabe und können jeder Stereoanlage das Wasser reichen. Also alles in allem ein einwandfreies und sehr empfehlenswertes Produkt mit tollen Eigenschaften und Möglichkeiten. Toller perfekter Sound und druckvollem Bass für Pc oder Wohnzimmer und das ohne wenn und aber.

Eigentlich gibts also keinen Kritikpunkt aber ich will trotzdem einen Hinweis abgeben:

Ich habe zum Bespiel einen Subwoofer bekommen der auch im Stand-by Bertrieb ganz leise vor sich hinbrummt. Schaltet man ihn in den aktiven Betrieb wird das Brummen relativ laut , obwohl noch der Lautsprecherregler auf 0 steht und noch keine Signalquelle aktiv ist.

Nach Recherche im Internet scheint das wohl momentan ein Logitech Herstellerproblem zu sein . Fast jedes 2.Lautsprechersystem  Z-5500 hatte dies angeblich als Mangel. Vielleicht wars aber auch nur Pech. Ich habe meines dann nach tel. Absprache zum Umtausch zurückgeschickt  und innerhalb 2 Tage stand ein neues vor der Türe. Die Verpackung wies bereits ein anderes Absenderland und eine extra Prüfplakette aus. Das darin enthaltene System war völlig fehlerfrei und läuft tadellos. Seither benutze ich das Z-5500 System bei jeder Gelegenheit und erfreue mich jedes mal am Klangergebnis.

Also mein Tip nach dem Kauf: Erst ein paar Tage testen und auch mal bei Nacht ohne Sound einschalten um den Subwoofer auf Brummgeräuche zu prüfen, bevor man eventuell die Front- und Rearlautsprecher schon an die Wand montiert. Auch beim Kauf eines gebrauchten Z-5500 Systems im Internet lieber vorher nachfragen.

Übrigens ein paar Tage vorher hatte ich mal das Logitech Z-5400 getestet was angeblich dieses Subproblem nicht hat. Das Z-5400 ist aber nicht mal halb so gut im Klang wie das Z-5500 und war für mich total unakzeptabel. Das Z-5500 zu kaufen war glücklicher Weise eine gute Idee und das Subproblem wird Logitech auch noch aus der Welt schaffen können .

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden