Logitech G9 Laser Gaming Mouse

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Servus ebay-aner^^

Dieser Ratgeber bzw. Testbericht soll all jenen eine Hilfe sein, die auf der Suche nach einem neuen Nager für ihr private "Zoohandlung" sind, sprich Leute die eindlich die "perfekte" Mause wollen...

Warum dies ausgerechnet die Logitech G9 sein soll werde ich in diesem Bericht erklären - eines sei jedoch vorweg gesagt: Die Maus ist 1. nicht billig - und 2. sicher nicht die erste Wahl für Bürohengste - sprich: Sie ist die perfekte GAMER Maus!
Warum - lest Ihr jetzt!

So, nun einmal ein paar Fakten zur Maus:

 

Die Logitech G9 ist eine Gamer Maus. Das bedeutet ihre Reaktions- und Abtastrate ist extrem hoch und in dieser Extreme nur dann erforderlich wenn es Games vorraussetzen.
Für Zahlenfreaks heisst das:

Sie ist Kabelgebunden und hat eine
Auflösung von 200 bis 3200dpi die in den drei Stufen wählbar ist
Die Bildverabeitung geschieht mit 6,4 Megapixeln pro Sekunde
Die maximale Beschleunigung liegt bei 20 G
Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 1 - 1,6m pro Sekunde

Die Maus funktioniert unter Windows XP und Vista ohne Installation von Treibern. Das Wählen der Profile ist über eine Taste an der Maus wählbar und wird durch drei blaue Balken an der Oberseite der Maus angezeigt.

Beinhaltet sind neben der Maus, zusaätzlich zwei "Schalen" die über das eigentliche Gerät geclipst werden. Diese Handauflageschalen werden über einen Rastmechanismus sicher mit der Maus verklickt und wackeln weder, noch lösen sie sich.
Die zwei Ausführungen richten sich dabei an die unterschiedlichen Anforderungend er Spieler an eine Maus: Der eine mag sie griffig und rutschfest, der andere rauh und kantig - beides ist möglich. Da wäre einmal der sogenannte "XL-Griff, der die kleine Maus auf ordentliche Grösse erweitert - und der "Grip" Griff, der präzisere Fingerakrobatik erlaubt.

Der erste Eindruck der Maus den man unmittelbar nach dem Auspacken gewinnt ist durchweg positiv: Sie liegt ausgezeichnet in der Hand (auch wenn viele von einer "kurzen" Maus sprechen liegt sie bei meinen 20cm Handlänge perfekt in der Hand), wirkt wertig und ist top verarbeitet. Die Druckpunkte der beiden Tasten sind perfekt abgestimmt, reagieren leicht und doch mit genug Rückmeldung.

Das Scrollrad ist ein Paradebeispiel perfekter Verarbeitung, da es lose aufgehängt ist lässt es sich "überdrehen", sprich man muss nicht permanent nachscrollen sondern rollte einmal satt drüber und die Seiten scrollen. Logitech nennt diese Technik MicroGear (erlaubt schnelle Waffenwahl in Shootern usw.)

Die beiden Seitentasten an der rechten Mausseite liegen optimal platziert und zufällig kaum erreichbar. Man muss es schon wollen - und bei den satten Druckpunkten der Tasten will man das gerne.

Zusätzlich befindet sich auf der Oberseite der Maus noch eine Art Display. Dieses zeigt an in welchen "DPI" also Auflösungsmodus man sich gerade befindet. Symobolisiert wird dies durch einen blauen "Sprinter" welcher neben drei blauen Balken platziert ist. Je nach Stufe leuchtet 1 - 3 Balken auf, wobei die dritte Stufe den 3200 dpi Auflösung entspricht. Die Taste ist zweigeteilt und zeigt ein + und ein - an (Selbsterklärend).

Ihre unglaubliche Präzision verdankt die Maus nicht zuletzt der Schale die sich um das eigentliche Gerät befindet. Diese platziert jeden Finger dort hin wo er hin muss, die Hand lieht ermüdungsfrei auf und erreicht jeden Druckpunkt präzise und schnell.

Die Gleitfähigkeit der Maus ist enorm - Füsse aus Teflon machen es möglich, es bedarf durchaus etwas Eingewöhnung bis man sich an das "smoothe" Gleiten der Maus gewöhnt hat. Aber man wird nie wieder etwas anderes wollen! Zudem gleitet die Maus damit auf nahezu allen Oberflächen

Das Anschlusskabel der Maus ist nicht übermäßig lang, aber doch lang genug um es auch hinter dem Monitor langlaufen lassen zu können. Es ist zudem stabiler und knickfester als so manches anderes Kabel (ich denke da an die Razer Lachesis... irgs :)

Und was wäre eine Gamer Maus der Superlative wenn, ja wenn, nicht auch noch Gewichttuning möglich wäre. Durch Zusatzgewichte lässt sich der Nager bestimmten Wünschen anpassen ("Hey meine wiegt 2 Gramm weniger - jetzt mach ich euch alle platt" xD )

Eine weitere Besonderheit der Maus sind die bis zu 5 einstellbaren Profile die auf der Maus gespeichert werden können. Dort kann man unteranderem auch die Farbe des Displays (oben) ändern und Makros einspeichern.

_______________________________________

FAZIT

Ihr wollt eine Gamer Maus? Ihr seid bereit dafür überdurchschnittlich viel zu zahlen? Ihr seid es satt Euch mit billigen Kopien guter Mäuse herumzuschlagen?

Hier ist Eure Antwort: Die Logitech G9 Laser Maus

Durch Präzision - Handling - Optik und Technik ist diese Maus meiner Ansicht nach die beste Wahl für jeden Gamer! Ausnahmslos! Es sei denn jemand mag keine kabelgebundenen Mäuse, aber naja^^

Sie steckt voller sinnvoller Technologie und ist eine konsequente Weiterentwicklung bestehender Maus-Serien.

Wer immer sich für diese Maus entscheidet - trifft eine gute Wahl.

Ich wünsche Euch viel Spass damit und hoffe mein Ratgeber hat Euch weitergeholfen

Gruss - schinzo


P.S: Ein Tipp - Besucht einfach mal die Homepage von Logitech unter Logitech.com und schaut Euch die Maus dort in der 3D Ansicht an




Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden