Logitech G5

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Beschreibung der Logitech G5. Vorteile, Nachteile, Bekannte technische Probleme.


Gut:

Die Logitech G5 ist zweifelsohne eine der besten Mäuse die ich je mein eigen nannte. Ich arbeite und spiele viel mit dem Computer, brauche also ein Produkt, das sehr präzise ist, aber auch schnell in hektischen Situationen meine Befehle exakt umsetzt. Genau das fand ich bei der G5. Die 2000dpi sind mehr als ausreichend, die max. Geschwindigkeit von 1m/s ist nicht spitze, aber immer noch gut. Die zusätzlichen Gewichte sind nicht unbedingt notwendig, aber helfen das subjektive Empfinden für die Maus zu verbessern. Die Maus reagiert sehr schnell, und kann von 8ms (MX518) auf 1ms Reaktionszeit umgestellt werden. Dank der DPI Anzeige, weiß ich immer wie schnell die Maus gerade eingestellt ist.

Schlecht:
Nun ein paar der Negativen Sachen die mich persönlich stören. Zunächst muss ich sagen, dass ich das Modell mit nur einer Daumentaste habe. Kauft dass bloß nicht, wenn ihr viel im Internet macht. Es hat mich ewig verfolgt, dass ich wegen der fehlenden Taste nicht vor und zurück durch Internetseiten schalten konnte. Das Mausrad fühlt sich sehr wackelig an, und macht ein komisches Geräusch beim hochscrollen. Der Druckpunkt des Mausrads ist mit Absicht sehr hoch, und kann einen ebenfalls nerven, wenn man oft spielt, oder Firefox nutzt und Links mit dem Mittelklick in einem neuen Tab öffnet. Ich finde die Form der G5 nur bedingt besser als die der MX518. Langes arbeiten klappt sehr gut mit der G5, aber langes spielen, wenn man vielleicht den Griff verstärkt, führt nach einiger Zeit zu einem unangenehmen Gefühl in meiner Hand.

Bekannte Probleme:
Es wurde in einigen Foren berichtet, dass es Probleme mit verschiedenen Mauspads gibt, und es bei der Abtastung zu Aussetzern kommt. Dies konnte ich trotz alter Firmware nicht beobachten. Inzwischen gibt es aber eine neue Firmware, die dieses Problem beheben soll, und gleichzeitig angeblich die Präzision erhöht.
Auch konnte ich nachlesen, dass einige Benutzer Probleme mit defekten Mausrädern hatten. Was kein Wunder anbetrachts der Komplexität eben jener zu seien scheint, und genauso ging es mir dann leider auch. Nach kurzer Zeit war es defekt, und ich musste die Maus eintauschen. Ich denke, dass sind aber nur Einzelfälle.

Fazit:
Sie ist sehr präzise und reagiert sehr schnell. Von den technischen Daten her auf jeden fall die erste Wahl für Spieler und Leute die viel am Computer machen. Was ich aber empfehle ist: Vorher mal in die Hand nehmen, besser auf der nächsten LAN einige Zeit damit spielen. Die MX518 ist immer noch eine lohnende Alternative, die in vielen Tests gleichauf mit der G5 abschnitt. Und wenn, dann nehmt bitte die neue Revision der G5 mit Zwei Daumentasten.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden