Lithium Akku für Mercedes Hybrid-Bike

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Seid gut 8 Jahren sind meine Frau und ich Besitzer eines Mercedes Hybrid Bikes. Die zum Bike gehörende Batterie hat bei beiden Rädern gerade mal 4 Jahre gehalten. Was also tun? Es wurde tüchtig recherchiert und wir fanden bei einem Händler in Norddeutschland ein Akkupack, welches nach dortigen Angaben dem ursprünglichen ähnlich sein sollte. Also wurden 2 Ersatzakkus, die ich dann selbst eingebaut habe, bestellt. Ergebnis: Miserabel. Die Investition hätte ich mir sparen können. Die neuen Akkupäcks waren gerade mal so gut, wie die alten. Kann jedem nur empfehlen, die Finger davon zu lassen. Also wurde erneut recherchiert. Im Internet fand ich einen Hinweis , daß  es
eine Firma in Hennef (Sieg) gibt, die Lithium-Ionen Batterien liefert und einbaut. Meine Frau und ich sind daraufhin  zur Firma Akkurad gefahren und haben uns den Betrieb angesehen. Sauber und propper! Die serienmäßig dieser Firma zugelieferten Akkus passten jedoch nicht in die Batterieschale des Mercedes Rades. Der Geschäftsführer wollte sich aber bei seinem Zulieferer erkundigen, ob das Batteriepäck auch in einer für das Mercedes Rad passenden Figuration geliefert werden könnte. Nach gut 2 Wochen die erlösende Antwort, ja das geht. Also, obwohl nicht ganz preiswert, wurde der Auftrag erteilt, die Lithium-Batterie einzubauen. Super Ergebnis!! Jetzt sind locker 30 km Fahrstrecke zu bewältigen wobei die Kapazität der Batterien gegenüber der alten, zum Bike gehörenden,  verdoppelt wurde. Die Firma Akkurad kann ich also wärmstens empfehlen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber