Lieblingsessen Nudeln! Tipps für die Fans!

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich esse meine Nudeln am liebsten weich fast patschig doch am besten sollen Nudeln ja ,,al dente" - also bißfest sein. Damit das auch bei Ihnen klappt, hier ein paar Tipps:

=> Nudeln brauchen Bewegungsfreiheit im Wasser. 250 Gramm Nudeln geben Sie in ca. 3 Liter Wasser. Nehmen Sie also Ihren größten Topf!

=> Die Nudeln geben Sie erst ins kochende Wasser, sobald der Garpunkt erreicht ist geben Sie etwas Oel hinzu. So glänzen sie appetitlich und verkleben nicht. Auch abschrecken läßt die Nudeln nicht verkleben, ein kaltes Glas Wasser nach dem Garpunkt ins kochende Wasser geben reicht für diesen Zweck schon aus.

=> Servieren Sie Nudeln nur frisch gekocht. Beachten Sie folgende Regel: Die Soße kann auf die Nudeln warten, nicht umgekehrt. Ein Tag alte Nudeln braten wir in der Pfanne an so schmecken sie wieder.

=> Die Aufbewahrung des Nudelvorrat sollte trocken und dunkel sein. Richtig gelagert halten Sie sich über ein Jahr. Haben wir mit noch keinem Nudelvorrat geschafft, wir essen sie immer vorher weg.

=> Die Qualität, das beste sind Hartweizennudeln. Achten Sie aufs Etikett, dort steht auch ob sie mit oder ohne Eier sind.

=> Eierteigwaren finden Sie im Handel mit geringem,hohem und sehr hohem Eigehalt. Bei geringem Eigehalt sind 2.1/4 Eier auf 1kg Nudelteig. Der hohe Anteil verarbeitet 4 Eier und der sehr hohe 6 Eier, wählen Sie nach Ihrem Geschmack. Die Zutatenliste gibt Auskunft darüber.

=> Frischei-Nudeln garantieren, daß nicht mit Eipulver sondern mit aufgeschlagenen Eiern hergestellt wurde.

=> Probieren Sie auch Vollkorn- und Sojanudeln, sie schmecken herzhaft und knackig. Sind etwas fester wie die üblichen Sorten, sind beliebt bei besonders ernährungsbewußten Nudelfans. Auch hier können Sie wählen denn auch sie werden natürlich mit und ohne Eizusatz angeboten.

=> Viele Formen und Farben bis hin zu Buchstaben gibt es an Nudeln, ganze Regalwände mit vielen verschiedenen Sorten finden Sie im Supermarkt, doch Sie wissen ja jetzt das wesentliche über die beliebten Teigwaren. Für Nudeln mit Soße mag ich besonders Zöpfli oder Spirelli, da sie die Soße gut annehmen.   

Wahrscheinlich können Sie auch dieses Thema in jedem Kochbuch weiter vertiefen, bei diesem Ratgeber half kein Buch es handelt sich um eigene Erfahrungen und berufliches Wissen. Nudeln ist eins von drei Gerichten die ich gut hinbekomme! Für Fragen, Kritik oder weitere Anregungen können Sie gerne eine Mail schicken. 

Mit freundlichen Gruß quappe07

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden